2-8-8-8-2 Triplex

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Als Triplex wurde in den USA eine Dampflokbaureihe bezeichnet, die wie die Bauart Mallet zwei Antriebseinheiten unter dem Kessel hat (die vordere drehbar) und zusätzlich eine dritte Antriebseinheit unter dem Tender. Die Maschinen waren stark aber sehr langsam (10 mph).

Baldwin baute 1914-16 drei Triplex-Maschinen für die Erie Railroad mit der Achsfolge 2-8-8-8-2. Die letzte Maschine wurde bei der Erie 1933 verschrottet.

Eine Triplex-Maschine wurde 1916 für die Virginian Railway mit der Achsfolge 2-8-8-8-4 gebaut. Diese Maschine wurde 1920 an Baldwin zurückgegeben und demontiert.

Betriebsnummern

  • #5014-5016 der Erie Railroad
  • #700 der Virginian Railway (Class XA)

Weblinks

  • Triplex in der englischsprachigen Wikipedia

Modell

Spur H0

Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
Challenger Imports ca. 1960 GS Messingmodell
MTH ca. 2010 DCC Sound Fertigmodell der Erie Railroad