CSD S489

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Die ČSD S 489.0 ist eine 4-achisge E-Lok, die für die Tschechoslowakischen Staatsbahnen (ČSD) konzipiert wurde. Der Lokomotivkasten ist vollständig aus glasfaserverstärktem Polyester gefertigt, was den Loks den Spitznamen "Laminatka" einbrachte.

Die Baureihe 489 wurde vom 6-achsigen Prototypen ČSD S 699.001 abgeleitet. Die Lok wurde 1963 von Škoda in Plzeň gefertigt und war die weltweit erste Lokomotive, die einen Lokomotivkasten aus glasfaserverstärktem Kunststoff besaß.

Zwischen 1965 und 1970 wurden 90 baugleiche Loks als Baureihe E 42 an die bulgarische Staatsbahn BDZ geliefert.

Betriebsnummern

Prototyp: 699.001 Abgeleitete Regeltypen: siehe Artikel Wikipedia

Weblinks


Modell

Spur H0

Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
S 489.xxx rot/gelb Bultrains k.A. ca. 2017 GS/8-pin NEM CSD
E 42.xxx rot/weiß Bultrains k.A. ca. 2017 GS/8-pin NEM BDZ

Spur N

Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Bemerkungen Bild
S 699.001 orange/weiß PIKO 4109 bis 1989 CSD N S699.jpg