Diskussion:PIKO

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo,

die Idee den Herstellen typische Modelle zuzuordnen, finde ich sehr gut. Daher habe ich hier noch ein paar Sachen eingeordnet.

Allerdings ist mir der Begriff E-Lok aufgefallen. Der ist wohl etwas mißverständlich verwendet worden. Eine E-Lok sieht so aus: BR 94 1343 Maerklin 37160.jpg.

Gemeint war wohl eine El-Lok oder einfacher Elektrolokomotive.

Daher habe ich hier dann Elektromotive geschrieben und würde empfehlen, das durchgängig beizubehalten.

Grüße

Andreas


Für die Behauptung, dass E-Lok nicht für Elektrolok steht, hätte ich gerne mal eine Quellenangabe. Das ist mir neu.
Auch was die Tenderlok damit zu tun hat, erschließt sich mir nicht.
El-Lok als Alternative ist nach meinem Kenntnisstand auch nicht richtig, sondern nur Ellok.
--Cls (Diskussion) 17:54, 4. Mär. 2014 (CET)
Also meines Erachtens (oder auch eEingabe des Begriffs E-Lok bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/E-Lok) ist E-Lok im allgemeinen Sprachgebrauch ziemlich unmißverständlich als Synonym für Elektrolokomotive üblich.
Umgekehrt wird ein Schuh draus, denn nur wenigen erschliesst sich die Nuzung des Begriffes E-Lok für eine Tenderlokomotive mit der Achsfolge E.
--Martin (Diskussion) 18:13, 4. Mär. 2014 (CET)
Oha, also Eisenbahnerdeutsch :-)
Nur wer kennt sich sonst mit Achsfolgen aus? Also mich haben die noch nie interessiert, obwohl ich mich schon ziemlich tiefgehend mit dem Vorbild beschäftige.
Duden kennt E-Lok auch nur als Elektrolok, allerdings als "veraltend" gekennzeichnet: http://www.duden.de/rechtschreibung/E_Lok
--Cls (Diskussion) 18:49, 4. Mär. 2014 (CET)