E 79

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Die Baureihe E 79 (ursprünglich noch bestellt als Bayerische EG 4) war eine von der Gruppenverwaltung Bayern für die Stecke Freilassing–Berchtesgaden beschaffte Güterzugelektrolokomotiv-Baureihe.

Stationiert waren die zwei 1927 gelieferten Maschinen beim BW Freilassing. Im Einsatz konnten sie allerdings nur bedingt überzeugen, besonders die E 79 01 war schadanfällig. Ein weiteres Problem war die Ersatzteilbeschaffung für die Splitterbaureihe. Deshalb wurden beide Lokomotiven bereits 1939 bzw. 1940 ausgemustert.

Der Absatz Vorbild referenziert auf den Artikel DR-Baureihe E 79 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia für weitergehende Informationen. Teilweise können Textpassagen auch zur leichteren Lesbarkeit übernommen worden sein. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Bitte fügt detaillierte Infos zu den Vorbildern entsprechend in der Wikipedia hinzu, so dass wir uns hier auf die Modellbauaspekte konzentrieren können.


Betriebsnummern

E 79 01 – E 79 02

Modelle

Spur H0

Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
E 79 01 rotbraun/schwarz Günther B/179 -1993- GS DRG
E 79 02 grün Westmodel 11084 2003- GS
WS
DRG E79 02 West11084.jpg