E 80

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Die Baureihe E 80 war eine elektrische Rangierlokomotive der Deutschen Reichsbahn und später der Deutschen Bundesbahn.

Die Reichsbahn bestellte 1928 fünf Exemplare der Baureihe E 80. Die Industrie lieferte die neuen Loks von April bis Oktober 1930 an das BW München Hbf, wo sie in Betrieb gesetzt wurden. Nach den Krieg wurden die verbliebenen vier Maschinen von der Deutschen Bundesbahn übernommen. Die letzte Lok versah ihren Dienst noch bis Juni 1961.

Farbvarianten

Die Lokomotiven waren im Laufe der Zeit in grau und in grün lackiert.

Der Absatz Vorbild referenziert auf den Artikel DRG-Baureihe E 80 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia für weitergehende Informationen. Teilweise können Textpassagen auch zur leichteren Lesbarkeit übernommen worden sein. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Bitte fügt detaillierte Infos zu den Vorbildern entsprechend in der Wikipedia hinzu, so dass wir uns hier auf die Modellbauaspekte konzentrieren können.


Betriebsnummern

E 80 01 - E 80 05

Modelle

Spur H0

Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
E 80 02 Flaschengrün Roco 72376
78376
2013- GS/Dig.8pol.
WS/MM
DB E8002db.jpg
E 80 02 (grau) Günther B180 GS
Metall Bausatz
DRG
E 80 03 (grün) Günther B180 GS
Metall Bausatz
DB
E 80 03 altrot Roco 72655
78655
2017 GS/Dig.8pol.
WS/MM
DB, Sondermodell w13plus Roco 72655 - E 80 - E80 003.jpg
E 80 04 grau Roco 63871
69871
2007-2009 GS/Dig.8pol.
WS/MM
DRG E80 04 Roco63871.jpg
E 80 05 grün Roco 63870
69870
2005-2009 GS/Dig.8pol.
WS/MM
DB E80 05 Roco63870.jpg

Spur N

Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Bemerkungen Bild
E 8005 grün LoCoModels 5000217 2018 LOCO DRG E80 grün sito 20150126 204152.jpg