Fuß (Einheit)

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einheit
Name Fuß
Größe Länge
Einheitenzeichen ft. / ´
Formelzeichen l
in SI-Einheiten 0,3048 m

Ein Fuß (engl. foot, Plural feet) ist ein Längenmaß. Es ist neben der Fingerbreite, der Handbreite, der Handspanne, der Elle und dem Schritt eine der ältesten Längeneinheiten. Diese Einheiten wurden wohl schon vor der Erfindung der Schrift benutzt. Ein Fuß beträgt ungefähr 30 cm, was der Schuhgröße 45 entspricht.


Dieser Artikel referenziert auf den Artikel Fuß (Einheit) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia für weitergehende Informationen. Teilweise können Textpassagen auch zur leichteren Lesbarkeit übernommen worden sein. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Bitte fügt detaillierte Infos zu den Vorbildern entsprechend in der Wikipedia hinzu, so dass wir uns hier auf die Modellbauaspekte konzentrieren können.


Heutige Situation

Das internationale Einheitenzeichen ist heute ft. für engl. foot bzw. feet, oft auch abgekürzt mit einem einfachen geraden Anführungszeichen  (ersatzweise: '). Gemeint ist damit immer der internationale Fuß (»angelsächsischer Kompromissfuß«, 1959), der einem Drittel Yard oder zwölf internationalen Zoll à 2,54 cm entspricht, also exakt 30,48 cm misst:

1 ft = 1′ = 1/3 yd. = 12 in. = 30,48 cm = 0,3048 m

1 m = 3,2808 ft

In der US-Landvermessung hält sich daneben die frühere Definition bei der exakt 39,37 Zoll in einen Meter passen (statt 39 47/127 = ca. 39,370 078 740). Damit ist der international foot exakt 0,999 998 mal so groß wie der US survey foot, d.h. 0,0002% oder ein fünfhunderttausendstel kleiner.

1 survey foot = 12 survey inch = 12/39,37 m = ca. 0,304 800 609 m

In der Wissenschaft gilt international das dezimale metrische Maßsystem und selbst in den USA wird in diesem Bereich der foot nicht mehr verwendet.

In vielen technischen Bereichen gibt es Fuß und insbesondere Zoll aus Kompatibilitätsgründen zum wichtigen nordamerikanischen Markt weiterhin. Da in den meisten Ländern die Verwendung des metrischen Systems gesetzlich vorgeschrieben ist, tauchen diese Einheiten meist nur in Gattungsbezeichnungen (z.B. »17″-Monitor«) auf. Oder die eigentlichen Fuß- bzw. Inchmaße werden metrisch umgerechnet und dann auch oft gerundet. Direkt ist Fuß am häufigsten in der Luftfahrt anzutreffen, denn dort wird die Flughöhe international einheitlich in Vielfachen von 100 ft. angegeben; nur wenige Staaten weichen davon ab, beispielsweise das Militär im ehemaligen Warschauer Pakt.

In manchen Sportarten sind Maße ursprünglich runde Fußwerte, werden inzwischen aber häufig in Metern spezifiziert und dabei nur manchmal auf glatte Werte gerundet. Der Basketballkorb beispielsweise hängt 10 ft. hoch (umgerechnet 3,048 m), das Fußballtor ist 2,44 m hoch und 7,32 m breit (ursprünglich 8 ft × 24 ft).