JZ 342

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Die Elektrolokomotiven der Baureihe 342 wurden in den 1960er Jahren vom italienischen Maschinenhersteller ASGEN für die jugoslawischen Staatsbahn Jugoslovenske Železnice (JŽ) gebaut.

Sie kamen auf den Strecken der slowenischen Eisenbahndirektion zum Einsatz und gelten als verkleinerte Version der 362. Mit der Unabhängigkeit Sloweniens im Jahr 1991 wurden sie von den slowenischen Staatsbahn Slovenske Železnice (SŽ) übernommen.

Nach der Inbetriebnahme modernerer Baureihen wurden in den 2000er Jahren einige Stücke an zwei italienischen Bahngesellschaften verkauft, wo sie, Dank ihren technischen Kompatibilität, eingesetzt werden konnten: acht kamen 2002 zu den Ferrovie Nord Milano (FER), sechs 2005 zu den Ferrovie Emilia Romagna (FER). Bei beiden Gesellschaften wurden sie in die Gruppe E.640 eingereiht und vor Güterzügen auf dem Staatsnetz von RFI eingesetzt. Heute dienen alle E.640 nur noch als Reserve, sie wurden durch modernere Lokomotiven ersetzt.

Weblinks

Der Absatz Vorbild basiert auf dem Artikel JŽ-Baureihe 342 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, teilweise können Textpassagen übernommen worden sein. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Bitte fügt detaillierte Infos zu den Vorbildern entsprechend in der Wikipedia hinzu, so dass wir uns hier auf die Modellbauaspekte konzentrieren können.


Modelle

Spur H0

Betriebs-Nr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom / Dekoder Bemerkungen Bild
342-004 gelb / grün ACME 60241 2013 – GS/Dig.21pol.