Miniatur-Wunderland/Bauabschnitt Italien

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
die "Stadt der Türme",San Gimigiano im italienischen Hinterland.

Für den Abschnitt Italien wurden umfangreiche "Vor-Ort-Studien" von den Modellbauern des MiWuLa vorgenommen. Der Aufwand hat sich gelohnt: An Detail-Reichtum und -Treue kaum zu überbieten. Die Streckenführungen durch die Berge, über Schluchten auf zahlreichen Brücken sucht ihresgleichen.

Berninis "Vierströmebrunnen" auf der Piazza Navona

Inhaltsverzeichnis

Rom

Die "ewige Stadt" zeigt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Petersdom, das Colosseum, das Fourm, die Fontana di Trevi, die "Spanische Treppe", und auch das Monumento Vittorio Emanuele II (landläufig als "Schreibmaschine" bekannt) lohnt einen zweiten und dritten Blick: Bei "Nacht" wird sie es mit einer atemberaubenden Beamerprojektion zum Leben erweckt. Daneben gibt es natürlich auch den Profanbau der Roma Termini, des gewaltigen Hauptbahnhofs.

Südtirol

Mamorsteinbruch mit funktionierender Seilbahn zum Transport der Steinplatten, ein Obstbau-Betrieb mit geschäftigem Hochregal-Lager, überragt von den Ausläufern der Alpen.

Typischer Verkehrsknoten in der Nähe von Rom
Er ist immer noch schneller als sein Schatten.

Küste

Cinque Terre schmiegt sich zwischen Mittelmeer und Gebirge, Badestrände und urtümliche Dörfer.

Cinecitta

Der italienischen Filmindustrie und ihren "Spaghetti-Western" ist die kleine Westernstadt-Attrappe gewidmet, mit vielen, ulkigen Details.

Apulien

Zwischen Olivenhainen findet man die typischen Trulli-Häuschen dieser Süditalienischen Region.

Am Fuße des Vesuv liegt Pompeji.

Vesuv

Majestätisch erhebt er sich im Hintergrund der Ruinenstadt Pompeji und bricht allnächtlich mit Donnergrollen aus. Die Lavaströme sind täuschend echt gestaltet.

Und das ist erst ein Teil der Attraktionen im Italien-Abschnitt.


Daten

Italien Flagge I.png
Bauphase 2/2013 bis 9/2016
Eröffnung 28. September 2016
Baustunden 180.000
Modellfläche (m²) 190
Züge 110
Waggons 800
Signale 110
Weichen 404
Gleislänge (m) 2.400
Computer 4
LEDs 50.000
Autos 400
Figuren 30.000
Gebäude/Brücken 450
Kirchen 22
Bäume 10.000
Baukosten