SBB Leichtstahlwagen

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Die Leichtstahlwagen sind eine Wagengattung der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) in selbsttragender Stahlbauweise. Die ersten der 25 bis 30 Tonnen schweren und anfänglich für 125 km/h, später für 140 km/h zugelassenen vierachsigen Wagen, prägten das Bild der Schweizerischen Bundesbahnen bereits in den 1940er. Die letzten der rund 1000 gebauten Personen-, Gepäck- und Speisewagen waren noch fahrplanmässig in den 1990er Jahren im Einsatz.

Siehe auch

Weblinks

Modell

Spur H0

Gattung Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
B 50 85 29-33 669-7 Tannengrün Trix
Märklin
23341
2008-2010 GS
WS
SBB Sbblmw4trix.jpg
B 50 85 20-33 023-6 Tannengrün Trix
Märklin
23342
43381
2008-2010 GS
WS
SBB Sbblmw5trix.jpg
A 50 85 18-33 037-0 Tannengrün Trix
Märklin
23340
43360
2008-2010 GS
WS
SBB Sbblmw3trix.jpg
WR 10121 rot Trix
Märklin
23343
43390
2008-2010 GS
WS
SBB Sbblmw2trix.jpg
D 50 85 92-33 521-2 Tannengrün Trix
Märklin
23344
2008-2010 GS
WS
SBB Sbblmw1trix.jpg