Sattelwagen (Fall)

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Trichterwagen der Fall-Familie sind Schüttgutwagen der UIC-Gattung) F, die sich durch folgende Eigenschaften von anderen Güterwagen unterscheiden lassen:

F
Offener Güterwagen in Sonderbauart
a
vier Radsätzen
ll
schlagartige Selbstentladung, tiefliegende Entladeöffnung (keine Fördereinrichtung möglich)

Weitere Nebengattungszeichen, die in Kobination auftreten können:

n
Lademasse größer als 60 t
s
zugelassen für Züge bis 100 km/h
ss
zugelassen für Züge bis 120 km/h

Vor Einführung der UIC-Gattung hatten diese Fahrzeuge folgende Gattungsbezeichnugen:

  • 1964-1979:
    • Ead, Eads
  • bis 1963:
    •  ?

Siehe auch

  • Trichterwagen (Fc): zwei Radsätze, dosierbare Selbstentladung, hochliegende Öffnung
  • Trichterwagen (Fac): vier Radsätze, dosierbare Selbstentladung, hochliegende Öffnung
  • Trichterwagen (Facc): vier Radsätze, dosierbare Selbstentladung, tiefliegende Öffnung
  • Sattelwagen (Fal): vier Radsätze, schlagartige Selbstentladung, hochliegende Öffnung
  • Sattelwagen (Faal): mindestens sechs Radsätze, schlagartige Selbstentladung, hochliegende Öffnung
  • Trichterwagen (Td): zwei Radsätze, dosierbare Selbstentladung, hochliegende Öffnung, schließbares Dach
  • Trichterwagen (Tad): vier Radsätze, dosierbare Selbstentladung, hochliegende Öffnung, schließbares Dach
  • Sattelwagen (Tal): vier Radsätze, schlagartige Selbstentladung, hochliegende Öffnung, schließbares Dach

Weblinks


Modelle

Nenngröße H0

Gattung Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom Bemer­kungen Bild
Falls 33 85 699 4 711-6
33 85 699 4 714-0
grün / weiß Märklin 46330 2006 WS SBB, „Maldes Gettnau“, Zweierset Maerklin 46330.jpg
Falls 83 85 667 6 918-1
83 85 667 6 921-5
83 85 667 6 922-3
braun / weiß Märklin 46331 2009–2012 WS SBB, „Weiacher Kies“, Dreierset Maerklin 46331.jpg
Falls 83 85 667 6 919-9
83 85 667 6 920-7
83 85 667 6 923-1
braun / gelb / grün Märklin 46332 2018 WS SBB, „Weiacher Kies“, Dreierset Maerklin 46332.jpg