Selbstentladung

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Selbstentladung ist ein Vorgang, bei der eine Batterie oder ein Akkumulator die in ihr gespeicherte elektrische Ladung allmählich verliert, ohne dass ein elektrischer Verbraucher angeschlossen ist. Alle auf chemischen Prozessen basierenden Batterien unterliegen der Selbstentladung.

Hinweis

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Selbstentladung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.