Tiefladewagen (SSt)

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Tiefladewagen (UIC-Gattung, sind Flachwagen der Sonderbauart, die sich durch folgende Eigenschaften von anderen Güterwagen unterscheiden lassen:

  • Sie sind nach oben offen (Gattungskennzeichen Uaai), d.h. das Ladegut kann gefahrlos nass werden
  • Sie haben sechs oder mehr Radsätze
  • Der Laderaum besteht aus gekröpfter Ebene, wodurch größere Güter transportiert werden können

Vor Einführung der UIC-Gattung hatten diese Fahrzeuge folgende Gattungsbezeichnugen:

  • 1964-1979:
    • Uaai
  • bis 1963:
    • SSt

Tiefladewagen wurden in der Regel nur in kleineren Serien beschafft.

Siehe auch


Modell

Spur H0

Gattung Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Stromart Bemerkungen Bild

Spur N

Gattung Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Stromart Bemerkungen Bild
Uis 632 ohne schwarz Fleischmann 8217 1986-2008 GS DB Ladegut: Röhre Fl Uis 632.JPG
SSt 271 980 504 schwarz Arnold 4910 1975-2002 GS DB Ladegut: BBC Trafo Ar SSt 271.JPG
SSt 34 980 901 schwarz Fleischmann 8299 1979-90 GS DB Ladegut: Kabelrollen Fl SSt.JPG
SSt 49 990 985 schwarz Minitrix 3297 1965-68 GS DB MT SSk 49.JPG
SSt 49 990 985 schwarz Minitrix 13298 1986-95 GS DB Ladegut: Trafo MT SSt 49 Trafo.JPG
[SSt] 3822 schwarz Roco 28151 2004 GS US-Army Ladegut: Panzer M 113 Ro Tieflad US.JPG