Verschlagwagen (G)

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Verschlagwagen der G-Familie (UIC-Gattung) sind Gedeckte Güterwagen, die sich durch folgende Eigenschaften von anderen Güterwagen unterscheiden lassen:

  • Sie sind nach vollständig geschlossen (Gattungskennzeichen G), d.h. das Ladegut ist vor Witterung geschützt
  • Der Aufbau ist luftdurchlässig und für den Tiertransport geeignet (Verschlag)
  • Sie haben zwei Radsätze (kein Kennbuchstabe a)
  • Sie haben ein stark gerundetes Tonnendach (wird nach UIC nicht gekennzeichnet)

Weitere Kennzeichen definieren z.B. die Höchstgeschwindigkeit (s), sind aber für die Bestimmung eines Modells dieser Wagen kaum relevant und werden daher hier zusammengefasst. Entsprechend gehören zur G-Familie die Varianten

  • G

Ähnliche Güterwagen verwandter Gattungsfamilien sind:

Weblinks


Modelle

Nenngröße H0

Gattung Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom / Dekoder Bemer­kungen Bild
V 23 330 200 braun Märklin 48802-02 2003 WS DB, Wagenset „Übergabezug“ V 23 DB 330 200 Maerklin 48802-02.jpg
Vlmmhs 63 332 366 braun Roco 66875 1995 GS DB Vlmmhs 63 DB 332 366 Roco 66875.jpg
 ?  ? grau Electrotren 19007 2015  ? „Avicola San Jose“

Nenngröße 0

Gattung Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Bemer­kungen Bild
V 23 331 059 braun Lenz 42221 (?) ca. 2011 DB, Bremserhaus
V 23 330 154 braun Lenz 42221-01 2016 DB, Bremserhaus
V 23 330 218 braun Lenz 42220-01 2016 DB