Zugsbildung und Einsatzgebiete Epochen V und VI (ab etwa 1990)

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zugsbildung und Einsatzgebiete Epoche V und VI (ab etwa 1990)

Zusammenfassung von Europäischen Zügen die auch regelmäßig so verkehrten, als Vorschlag für die Nachbildung auf Modelleisenbahnanlagen.

Inhaltsverzeichnis

Deutschland

Internationale Züge

InterCity Zürich–Stuttgart um 2015, Epochen VI (ab etwa 2005 bis heute)

IC 187 mit 5 Personenwagen von Stuttgart nach Zürich in Singen (Hohentweil) 2013

SBB Re 4/4 II (rot) in der Schweiz beziehungsweise DB-Baureihe 120 (rot) in Deutschland, SBB Bpm, SBB Bpm, SBB Bpm, SBB Bpm, SBB Apm (Reisezugwagen scharz/weiß)

Typischer InterCity Zürich–Stuttgart, auf der durchgehen elektrifizierten internationalen Bahnstrecke der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und der Deutschen Bahn (DB) von Zürich in der Schweiz nach Stuttgart in Deutschland.

Seit Jahren verkehren täglich mehrere mit einer Lokomotive bespannte Züge in rund drei Stunden von Zürich über Singen (Hohentwiel) nach Stuttgart. Diese als InterCity verkehrenden grenzüberschreitenden Züge bieten sich der Länge wegen perfekt an für die Nachbildung im Modell. In Singen in Deutschland wechselt der Zug seine Fahrtrichtung was ein Lokwechsel zur Folge hat. Bei der Zugsbildung wird beim Vorbild der Wagen erster Klasse so angeordnet, dass er sowohl in Zürich wie auch in Stuttgart am Anfang des Bahnsteiges der Kopfbahnhöfe steht, damit werden die Reisenden der erster Klasse mit einem kürzeren Weg zu ihrem Wagen privilegiert.

Zusammengestellt werden kann dieser Zug, aus Produkten mehrerer Modelleisenbahnhersteller. So sind die Lokomotiven Beispielsweise von Märklin, Trix und Roco erhältlich. Roco fertigt die dazugehörenden Personenwagen in vorbildlicher Länge (Längenmaßstab 1:87).

Erlaubt ist was gefällt. Alternativ kann auch eine SBB Re 460 oder eine DB-Baureihe 101 vorgespannt werden, wie diese auch von Märklin, Trix und Roco hergestellt werden. Die von der Schweizerischen Bundesbahnen eingesetzten Bpm und Apm Personenwagen sind noch nicht lange schwarz/weiss. Die entsprechenden Wagen fuhren vor noch nicht allzu langer Zeit in grautönen mit denen diese in den Jahren 1989 bis 1995 abgeliefert wurden. Ausnahmsweise kann auch eine DR-Baureihe 03 vorgespannt werden.

Schweiz

Normalspur

Schmalspur (Meterspur)

Siehe auch

Österreich

Benelux (Luxemburg, Belgien und Niederlande)

Gesellschaft Zugart Anzahl der Waggons Seit Bis
CFL Regionalbahn 3-6 1965 1988
CFL1600Wegmannalt.jpg CFL 1600
CFL Regionalbahn 3-6 1965 1971
CFL3600altWegmannalt.jpg CFL 3600
CFL Regionalbahn 3-6 1971 1988
CFL3600Wegmannalt.jpg CFL 3600
CFL Regionalbahn 3-6 1965 1988
CFL1800Wegmannalt.jpg CFL 1800
CFL Regionalbahn 3-6 1988 2005
CFL1800Wegmann.jpg CFL 1800
CFL Regionalbahn 3-6 1988 2005
CFL3600Wegmann.jpg CFL 3600
CFL Regionalbahn 3-6 1998 2005
CFL3000Wegmann.jpg CFL 3000
CFL Regionalbahn 3-6 2004 2004
CFL4000Wegmann.jpg CFL 4000
CFL Wende-Regionalbahn 3-6 2004 heute
Cfl3000 dosto.jpg CFL 3000
CFL Wende-Regionalbahn 3-6 2004 heute
Cfl4000 dosto.jpg CFL 4000

Skandinavien (Dänemark, Norwegen und Schweden)

Frankreich

Italien

Literatur

  • Meinhold, Michael: 66 Reisezüge für Modellbahner. Zugbildung von Epoche II bis IV. VGB Verlagsgruppe Bahn / MIBA Verlag, Nürnberg 2009, ISBN 3-8961-0258-3

Weblinks