Bit (Werkzeug)

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Umfangreiches Sortiment für praktisch alle Anwendungen in handlicher Taschenbox.

Das Bit ist ein Einsatzwerkzeug für Schraubendreher (sowohl Hand- als auch Motor-getriebene).

Die Form an einem Ende entspricht der einer Schraubenzieherklinge; das andere Ende ist als ¼"-Sechskant ausgeführt. Dieser genormte Sechskant passt zu fast allen gängigen Bithaltern, so dass mit einem einzelnen Antrieb (=Griff) und einer Auswahl an Bits praktisch ein vollständiger Werkzeugkasten zur Verfügung steht.

Spezielle Bits z. B. für TriWing, Fünfzack, Torx m. Stift u. a. sog. "Sicherheits-Schrauben" sind ebenfalls erhältlich.

Bits lassen sich einfach in Bohrfutter von Maschinen einspannen, Sie passen auch in sogenannte Bithalter. Der Bithalter wird z. B. in den Akkuschrauber eingespannt, das Bit nur vorne noch eingesteckt. Das macht den Wechsel von der einen zur anderen Schraubenart noch schneller: einfach rausnehmen - reinstecken - weiterschrauben. Spezielle Bithalter sind magnetisch und sichern so das Bit gegen Herausfallen. Fe-Metallschrauben können durch den Magnetismus zusätzlich festgehalten werden.

Im Englischen bezeichnet bit nicht nur die oben beschriebenen, es kann immer auch ein Bohrer (drill bit) gemeint sein.