Maschendraht

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maschendraht ist ein Geflecht aus unterschiedlich dicken, meist vergüteten Drähten. Hierbei ist verzinken und plastifizieren gebräuchlich. Die Maschen können unterschiedliche Dimensionen annehmen. Grober Maschendraht wird oft als Zaunmaterial eingesetzt. Feiner Draht wird unter anderem zum Bau von Türen für Kaninchenställe verwendet und deshalb auch "Karnickeldraht" genannt.

Beim Modellbau kommt feiner Maschendraht im Landschaftsbau zum Einsatz.


Hinweis

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Maschendraht aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.