Skoda

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Škoda (Aussprache: Schkoda, [ˈʃkɔda]) ist ein 1859 gegründetes Maschinenbauunternehmen mit Sitz in Pilsen in Tschechien. Der ursprüngliche Konzern Škoda wurde nach der Samtenen Revolution 1993 privatisiert.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ernst Graf von Waldstein gründete das Werk 1859 und produzierte mit über hundert Angestellten Einrichtungen für Zuckerfabriken, Brauereien und Bergwerke, sowie Kessel, Dampfmaschinen, Brücken und diverse Eisenbahneinrichtungen. 1899 wurde der Betrieb in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Die erste gebaute Lokomotive (Fabriknummer 1/1920) entstammt der österreichischen Reihe 270. Ab den 1920er Jahren stellte Škoda auch Elektrolokomotiven her. In der Gegenwart hat der Teilbetrieb Škoda Transportation nach einigen Jahren Unterbrechung den Bau von Elektrolokomotiven mit der Mehrsystemlok 109 E wieder aufgenommen. Die ČD erhielt ab 2009 zwanzig Lokomotiven dieses Typs (Reihe 380) für den grenzüberschreitenden Einsatz.

Weblinks

Fuhrpark

Anbei eine Auswahl (!) an Fahrzeugen dieses Herstellers:

E-Loks

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild
CSD S699 N N S699.jpg
SZD TSch S4 H0 N TSch S4.jpg