Union internationale des Chemins de Fer

Aus Modellbau-Wiki
(Weitergeleitet von UIC)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Internationale Eisenbahnverband (UIC) (französisch Union internationale des Chemins de Fer, englisch International Union of Railways) mit Sitz in Paris wurde am 1. Dezember 1922 mit dem Ziel gegründet, die Betriebsbedingungen der Bahnen zu vereinheitlichen. Die UIC ist die weltweite Organisation für die Zusammenarbeit der Eisenbahnen, und ihre Aktionen erstrecken sich auf alle den Ausbau des Schienenverkehrs betreffende Bereiche.

Die UIC ist das Arbeitsorgan des Staatsvertrages über die Technische Einheit im Eisenbahnwesen (TE) vom 16. Mai 1886. Dieser Staatsvertrag war nicht als ständige Einrichtung konzipiert, legte jedoch die Grundlagen für die Einheitlichkeit im grenzüberschreitenden Eisenbahnverkehr. An der TE sind lediglich mehrere europäische Staaten beteiligt, während die UIC einen weltweiten Eisenbahnverband darstellt.

Anfang 2004 hatte die UIC 163 Mitglieder. Dazu zählen Eisenbahnverkehrsunternehmen, Infrastrukturbetreiber und Unternehmen, die ergänzende Tätigkeiten ausüben.

Die UIC gibt Merkblätter (UIC-Kodex) und andere Veröffentlichungen heraus.

Die UIC-Gattung definiert eine länderübergreifende Klassifikation von Personen- und Güterwagen.

Weblinks