Kategorie:Epoche I (Frankreich)

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Epoche Ia 1832-1870

Die ersten Eisenbahnen entstehen in Frankreich. Verbreiteter Einsatz kurzer Wagen während der sog. "Heldenzeit".

Epoche Ib 1871-1918

  • Dampflokomotiven erhalten ihre typische Form.
  • Die CIWL wird gegründet.
  • 1879 treten die "Freycinet"-Gesetzte in Kraft. In der Folge werden zahlreiche private Bahngesellschaften gegründet, die unterschiedliche Spurweiten einsetzen.
  • 1875 kommt die "Decauville"-Spur auf (60cm). Sie wird hauptsächlich in der Landwirtschaft, der Industrie und beim Militär genutzt.
  • 1914-18 Erster Weltkrieg

Epoche Ic 1918-1925

  • Ab 1918 werden die französischen und US-amerikanischen Kiegslokomotiven im Bahnbetrieb eingesetzt.
  • Elsaß-Lothringen kommt zu Frankreich. Dadurch wird die Bahngesellschaft AL gegründet, die das bestehende Rollmaterial weitgehend übernimmt.
  • Das OCEM und das RIV-Abkommen regeln den grenzüberschreitenden Bahnverkehr.

Seiten in der Kategorie „Epoche I (Frankreich)“

Es werden 8 von insgesamt 8 Seiten in dieser Kategorie angezeigt: