Stiftung Historisches Erbe der SBB

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Stiftung Historisches Erbe der SBB (fr: Fondation pour le patrimoine historique de CFF; it: Fondazione per il patrimonio storico delle FFS) mit dem Markennamen SBB Historic ist eine privatrechtliche Stiftung mit Sitz in Erstfeld, Schweiz und Geschäftsstelle in Windisch. Die Stiftung sammelt historisch wertvolle Güter und Akten der schweizerischen Eisenbahngeschichte und macht sie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich und nutzbar.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Umwandlung der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) in eine spezialrechtliche Aktiengesellschaft 1999 leitete einen tiefgreifenden Restrukturierungsprozess ein. Im Zuge der Konzentration auf Kernkompetenzen und Kostenoptimierung gründete die SBB im Jahr 2001 die privatrechtliche Stiftung Historisches Erbe der SBB, kurz SBB Historic, und lagerte die Güter in diese aus.

Weblinks

Fahrzeugpark

Anbei eine Auswahl an Fahrzeugen dieser Museumsgesellschaft. Die sich im Eigentum der Stiftung Historisches Erbe der SBB befindenden Fahrzeuge sind unter Bemerkung aufgelistet.

Dampflokomotiven

Baureihe Achsfolge Spur Bemerkungen Bild
SBB A 3/5 701–811 A 3/5 705, betriebsfähig

Diesellokomotiven

Baureihe Spur Bemerkungen Bild

Elektrolokomotiven

Baureihe Spur Bemerkungen Bild
SBB Ce 6/8 I H0, 0
SBB Ce 6/8 II N, H0, 0, 1 Ce 6/8 II 14253, braun, betriebsfähig Arnold2468-1.jpg
SBB Ce 6/8 III Z, N, H0, 0 Ce 6/8 III 14305, grün, betriebsfähig
SBB Be 6/8 III Z, N, H0, 0 Be 6/8 III 13302, grün, betriebsfähig


Triebwagen und Triebzüge

Baureihe Spur Bemerkungen Bild
SBB CFe 4/4 N, H0, 0, 1 Nebenbahntriebwagen, BDe 4/4 1646 (historisch authentisch aufgearbeitet), betriebsfähig Hagsbbbde44.jpg

Reisezugwagenwagen

Baureihe Spur Bemerkungen Bild
C4 9002, betriebsfähig