Tag der Modelleisenbahn

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Deutschsprachiges Logo des Tag der Modelleisenbahn

Der Tag der Modelleisenbahn am 2. Dezember soll mithelfen, die Spielzeug- und Modelleisenbahn mehr ins Blickfeld der Mitbürger und Mitbürgerinnen zu bringen.

An diesem Datum und seinem darauffolgenden Wochenende soll weltweit die Möglichkeit geschafft werden in das Hobby Spielzeug- und Modelleisenbahn einen umfassenden Einblick zu erhalten. So war unter den ursprünglichen Initianten unter Anderem angedacht an diesem Tag Beziehungsweise am darauffolgenden Wochenende Modelleisenanlagen öffentlich zu gezeigt.

Initiiert wurde der Tag der Modelleisenbahn durch die Hagen von Ortloff der Südwestrundfunk (SWR) Sendereihe Eisenbahn-Romantik und den beiden Deutschen Eisenbahn- und Modelleisenbahn Verbänden Bundesverband Deutscher Eisenbahn-Freunde (BDEF) und Modellbahnverband in Deutschland (MOBA). Erstmals wurde der Tag der Modelleisenbahn am 2. Dezember 2015 durchgeführt.

Bereits bei der zweiten Durchführung am 2. Dezember 2016 zeigt sich das viele Privatpersonen, Vereine und Gruppierungen mitziehen. Auch Museen, Ausstellungen, Händler und Hersteller beteiligen sich mit Sondermodellen oder speziellen Aktionen.

Weblinks