Berner Oberland-Bahnen

Aus Modellbau-Wiki
(Weitergeleitet von Berner Oberland-Bahn)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bahnhof Wilderswil im Berner Oberland 2011. Hier besteht Anschluss an die Schynige Platte-Bahn.

Die Berner Oberland-Bahnen (Mehrzahl), abgekürzt BOB, mit Sitz in Interlaken ist eine am 2. November 1888 gegründete Schweizerische Schmalspurbahn-Gesellschaft im Berner Oberland die durch die Jungfraubahn Holding verwaltet wird.

Die Berner Oberland-Bahnen sind Eigentümer und Betreiber der folgenden Eisenbahnstrecken:

  • Der 1890 eröffneten und seit 1914 mit Gleichstrom elektrifizierten meterspurigen Bahnstrecke Interlaken – Wilderswil – Zweilütschinen – Grindelwald sowie – Lauterbrunnen mit gemischtem Adhäsions- und Zahnradbetrieb, die umgangssprachlich als Berner Oberland-Bahn (Einzahl), bezeichnet wird.
  • Der 1893 eröffneten und seit 1914 mit Gleichstrom elektrifizierten schmalspurigen reinen Zahnradbahnstrecke Wilderswil–Schynige Platte mit einer Spurweite von 800 Millimeter, die umgangssprachlich als Schynige Platte-Bahn, abgekürzt SPB, bezeichnet wird und heute auch wieder entsprechend beschriftet ist.

Die Schynige Platte-Bahn wird heute weitgehend mit einem historischem Fahrzeugpark betrieben, auch da auf den anderen von der Jungraubahn Holding betriebenen Bahnstrecken ein historischer Betrieb kaum mehr möglich ist. Marketing mäßig hebt sich damit die mit rund 100 jährigen elektrischen Lokomotiven betriebene Schynige Platte-Bahn von der mit Dampf- und Diesel betriebenen Brienz-Rothorn-Bahn, abgekürzt BRB, ab und ermöglicht damit einen weitgehend kostendeckenden Betrieb.

Beide Bahnstrecken besitzen die Zahnstange System Riggenbach. Wobei auf den Meterspurstrecken nach Grindelwald und Lauterbrunnen Abschnittsweise durch eine einlamellige Zahnstange System Von Roll ersetzt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Literatur

  • Hans Häsler: Die Berner-Oberland-Bahnen, hundert Jahre Bahn nach Lauterbrunnen und Grindelwald, Minirex, Luzern 1990, ISBN 3-907 014-04-9
  • Wolfgang Finke: Die Fahrzeuge der Jungfraubahnen 1, Berner Oberland-Bahn (BOB), Jungfraubahn (JB), Mürrenbahn (BLM). Ein Buch auf DVD, Verlag tram-tv, Köln 2010, ISBN 978-3-9813669-2-1
  • Wolfgang Finke: Die Fahrzeuge der Jungfraubahnen 2, Wengernalpbahn (WAB), Schynige Platte-Bahn (BLM), Harderbahn, Allmendhubelbahn, Heimwehfluhbahn. Ein Buch auf DVD, Verlag tram-tv, Köln 2010, ISBN 978-3-9813669-3-9

Weblinks

Fahrzeugpark

Anbei eine Auswahl an Fahrzeugen dieser Bahngesellschaft.

Elektrolokomotiven

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild
HGe 3/3 21-28+29
HGm 2/2 31