Diskussion:Eurofima-Wagen

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

ÖBB

Es gibt ja eine ganze Menge unterschiedlicher Eurofima-Wagen. Macht da ein Redirect auf eine einzige Variante Sinn (#redirect Ampz). Meiner Meinung nach nicht. Daher entferne ich den mal hier. Andreas 16:02, 10. Aug 2013 (CEST)

DB

Um der Eurofima und Prototypen-Wagen Verwirrung ein Ende zu machen, möchte ich auf diese Seite verweisen: http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?17,3126631,page=all
Es gab mehrere ABvmz 227 von denen einige (die nicht LHB-Wagen) als Eurofima-Prototypen betrachtet werden können. Allerdings waren das definitiv keine Serienwagen, da sie unterschiedlich ausgeführt worden sind. Daher würde ich alle diese Modelle unter Prototypen packen. Man kann sie ja auch noch hier aufführen. Nur sollte klar sein, dass das keine Serienwagen waren.
Aber nicht den Bvmz 237!
Andreas 21:22, 20. Okt 2014 (CEST)

LHB baute je einen Prototypen Bwümz237 (später Bvmz237) und ABwümz227 (später ABvmz227).
Im Rahmen der Eurofima bestellte die DB dann fünf weitere ABvmz227, zwei von Alsthom (mind. einer mit Fiat-Drehgestellen, laut dewiki aber auch einer mit Y32-Drehgestellen), sowie drei weitere von LHB (mit Minden-Deutz-Drehgestellen).
Also ich denke, entweder man zählt alle als Eurofima-Prototypen oder gar keinen.
In jedem Fall sollten die Prototypen auf der gleichen Seite stehen wie die Serien-Modelle, eine eigene Seite "Prototypen" ergibt für mich keinen Sinn, da hier die Wagen bunt durcheinander gewürfelt werden. Gruß a×pdeHallo! 23:34, 20. Okt. 2014 (CEST)