Eurofima-Wagen

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Nach dem Erfolg der UIC-X Wagen der Schnellzugwagen (DB, 1. Serie) und der Schnellzugwagen (DB, 2. Serie) erfolgt ab 1970 die Beschaffung von einheitlichen Wagen in Mitteleuropa.

Diese Entwicklung wurde von der Eurofima (Europäische Gesellschaft zur Finanzierung von rollendem Material) gesteuert. Die Eurofima ist eine Organisation der europäischen Eisenbahnen mit Sitz in Basel. Geschäftszweck ist die Finanzierung neu beschaffter Triebfahrzeuge und Wagen in größeren Aufträgen. Die Wagen werden von vielen europäischen Bahngesellschaften eingesetzt, z.B. ÖBB, SBB, FS, SNCB, SNCF und auch DB.

Die Eurofima-Wagen werden als UIC-Typ Z bezeichnet. Die Wagen haben eine einheitliche Länge von 26,4 Metern und automatische Schwenkschiebetüren. Gegenüber den Wagen des UIC-Typs X haben sie eine verringerte Anzahl von Abteilen und eine Klimaanlage (Z1) oder nur eine Luftheizung (Z2). Das Dach der Wagen ist gesickt.

1972 entwickelte Linke-Hofmann-Busch zwei Prototypen ABwümz227 und Bwümz237 (später ABvmz227 bzw. Bvmz237). 1974 beschaffte die Eurofima dann eine Kleinserie von zehn weiteren Wagen ABvmz227, fünf davon für die Deutsche Bundesbahn.

Die von der Eurofima beschafften Serienwagen laufen auf Fiat-Drehgestellen und waren planmäßig nur für 160 km/h Höchstgeschwindigkeit zugelassen. Für die Deutsche Bundesbahn wurden nur Wagen der ersten Klasse Avmz207 beschafft. Diese waren direkt ab Werk mit höherwertigen Bremsen ausgestattet worden, wodurch die Höchstgeschwindigkeit so auf 200 km/h erhöht wurde.

Wagen der zweiten Klasse waren nicht angeschafft worden, da nach Ansicht der Deutschen Bundesbahn bei elf Abteilen die Anzahl der Sitzplätze zu gering war. Als dann 1979 die zweite Wagenklasse in den Intercity-Zügen eingeführt wurde, reichten die aufgewerteten Schnellzugwagen (DB, 2. Serie) nicht aus, zudem waren von geringerem Komfort und ohne Klimaanlage.

Auf Basis der Eurofima-Wagen wurden daher die Großraumwagen der Gattungen Bpmz291 (mit herkömmlichen Stahlfedern) bzw. Bpmz292 (mit neuartigen Luftfedern) entwickelt. Sieben Wagen mit Stahlfedern wurden mit geringfügigen Änderungen am Wagenkasten als Apmz123 ausgeliefert.

Auf Grund des Mangels an hochwertigen Abteilwagen zweiter Klasse entwickelte die Deutsche Bundesbahn ab 1988 eine weitere Serie der Bauart Bvmz185 mit gemischter Abteil- und Großraumanordnung. Diese unterscheidet sich so erheblich von den urspünglichen Eurofima-Wagen, dass sie von vielen Experten nicht mehr dieser Familie zugerechnet werden.

Nach Ende des Einsätzen in TEE-Zügen sind die Wagen dann in Intercitys eingesetzt worden und wurden und werden meist mit anderen Wagentypen kombiniert: in TEEs oder den zunächst rein erstklassigen Iintercitys sowie später in den zweiklassigen Intercitys mit TEE- bzw. IC-Wagen, modernen Großraumwagen und Schnellzugwagen.


Der Abschnitt Vorbild basiert auf dem Artikel Eurofima-Wagen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, teilweise können Textpassagen übernommen worden sein. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Bitte fügt detaillierte Infos zu den Vorbildern entsprechend in der Wikipedia hinzu, so dass wir uns hier auf die Modellbauaspekte konzentrieren können.

Spur H0

DB

Der Abteilwagen Avmz207 wurde zunächst umgebaut in Avmz107 (Druckertüchtigung), später dann weiter in Avmz108.

Gattung Bauart Nr. Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
Avmz 107 61 80 19-90 537-0 fernblau / pastellblau / lichtgrau ACME 55063 2010 GS DB
FD 1981 Königssee
Avmz 107 61 80 19-90 537-0 ACME 55063.jpg
Avmz 107 61 80 19-90 570-1 orientrot / lichtgrau ACME 55071 2011 GS DB ACME 55071 Avmz 107 61 80 19-90 570-1.jpg
Avmz 107.0 73 80 19-90 756-2 verkehrsrot / lichtgrau Roco 45268 2002 GS DB AG Avmz 107 0 73 80 19-90 756-2 Roco 45268.jpg
Avmz 108.1 61 80 19-91 117-0 weiß/rot ACME 55087 GS DB AG
Avmz 108.1 73 80 19-91 141-6 weiß/rot ACME 55053 (4) GS/Dig.8pol. DB AG "Vindobona"
Avmz 108.1 61 80 19-91 172-5 weiß/rot ACME 55044 (1) GS/Dig.8pol. DB AG
Avmz 108.7 61 80 19-91 700-3 weiß/rot Roco 64300 2009 GS DB AG
Avmz 108.5 61 80 19-91 786-2 weiß/blau ACME 55042 GS DB AG Berlin-Warszawa-Express
Avmz 207 61 80 18-70 098-8 beige/purpurrot Roco 44117 1992 GS DB Avmz 207 61 80 19-70 502-8 Roco 44117.jpg
Avmz 207 61 80 19-70 507-7 beige/purpurrot Roco 44118 1992 GS DB Avmz 207 61 80 19-70 507-7 Roco 44118.jpg
Avmz 207 61 80 19-90 530-5 beige/purpurrot Roco 44653 2007 GS DB Avmz 207 61 80 19-90 530-5 Roco 44653.jpg
Avmz 207 61 80 19-90 572-7 beige/purpurrot ACME 44653 2010 GS DB Avmz 207 61 80 19-90 572-7 ACME 55043.jpg

ÖBB

Gattung Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
Ampz 61 81 18-71 005-7 grau/rot Roco 65800 2008 GS ÖBB
Ampz 61 81 18-71 008-5 grau/rot Märklin 42726-0x 2009 WS ÖBB
Set aus 5 Wagen
Ampz 61 81 18-71 015-0 grau/rot Märklin 42726-0x 2009 WS ÖBB
Set aus 5 Wagen
Ampz 61 81 18-91 016-4 grau/rot ACME 52623 2012 GS ÖBB ACME 52623.jpg
Amz 61 81 19-71 001-9 orange Roco 64096 2012- GS ÖBB
Amz 61 81 19-71 005-0 orange Roco 64095 2012- GS ÖBB Roco 64095-1.jpg
Amz 73 81 19-91 000-3 blutorange/umbragrau RailTop 32102 GS ÖBB
Amz 73 81 19-91 029-2 verkehrsrot/umbragrau RailTop 32101 (2) 2005 GS ÖBB
Amz 73 81 19-91 031-8 verkehrsrot/umbragrau RailTop 32101 (1) 2006 GS ÖBB
Amz 73 81 19-91 032-6 verkehrsrot/umbragrau RailTop 32101 (3) 2006 GS ÖBB
Amz 73 81 19-91 036-7 verkehrsrot/umbragrau RailTop 32101 (4) 2007 GS ÖBB
Amz 73 81 19-91 045-8 verkehrsrot/umbragrau RailTop 32104 2008 GS ÖBB
ABmz 61 81 30-70 002-3 orange Roco 64097 2012- GS ÖBB Roco 64097 ABmz.jpg
Bmpz 73 81 29-91 032-4 grau/rot Märklin 42726-0x 2009 WS ÖBB
Set aus 5 Wagen
Bmz 61 81 21-70 138-6 verkehrsrot/grau Roco 45506 2004 GS ÖBB Pflatsch
Bmz 50 81 21-70 584-3 verkehrsrot/grau Jägerndorfer Collection (produziert von ACME) 70000/2 2011 ÖBB Pflatsch
Bmz 50 81 21-70 598-4 verkehrsrot/grau Jägerndorfer Collection (produziert von ACME) 70000/3 2011 ÖBB Pflatsch
Bmz 61 81 21-71 001-5 orange Roco 64097 2012- GS ÖBB
Bmz 61 81 21-71 003-1 orange Roco 64095 2012- GS ÖBB
Bmz 61 81 21-71 006-4 orange Roco 64096 2012- GS ÖBB
Bmz 61 81 21-71 009-8 orange Roco 64096 2012- GS ÖBB
Bmz 61 81 21-71 037-9 grau/rot Märklin 42726-0x 2009 WS ÖBB
Set aus 5 Wagen
Bmz 61 81 21-71 061-9 grau/rot Märklin 42726-0x 2009 WS ÖBB
Set aus 5 Wagen
Bmz 61 81 21-90 010-3 verkehrsrot/grau ACME 52601 GS ÖBB
Bmz 61 81 21-90 020-2 grau/rot ACME 52610 2009 GS ÖBB
Bmz 61 81 21-90 030-1 grau/rot ACME 52611 2009 GS ÖBB
Bmz 61 81 21-90 039-2 grau/rot ACME 52612 2012 GS ÖBB
Bmz 61 81 21-90 047-5 grau/rot ACME 52613 2012 GS ÖBB
Bmz 61 81 21-91 039-1 grau/rot ACME 52634 2012- GS ÖBB
Bmz grau/rot/weiß Roco 65801 2008- GS ÖBB
Bmz grau/rot/weiß Roco 65802 2008- GS ÖBB
Bmz grau/rot ACME 52614 2015 GS ÖBB
Bmz grau/rot ACME 52614 2015 GS ÖBB
BDmpsz 73 81 82-91 001-3 grau/weiß RailTop 32406 GS ÖBB Wortmarke
BDmpsz 73 81 82-91 009-6 grau/verkehrsrot RailTop 32401 GS ÖBB Pflatsch
BDmpsz 73 81 82-91 017-9 grau/verkehrsrot RailTop 32402 GS ÖBB Pflatsch
BDmpsz 73 81 82-91 024-5 grau/weiß RailTop 32405 GS ÖBB Wortmarke
WRmz 61 81 88-70 100-6 orange Roco 64095 2012- GS ÖBB Roco 64095 WRmz.jpg
WRmz 61 81 88-90 102-8 grau/rot/weiß Roco 65803 2008- GS ÖBB Roco 65803.jpg

SNCB

Gattung Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
AI6 orange Märklin 43510 ca. 2015 WS SNCB
BI6 orange Märklin 43520 ca. 2015 WS SNCB

FS

Gattung Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
Az 61 83 19-90 017-0 orange Roco 64372 2012 GS FS
ABz 6183 30-90 000-1 orange Lima ca. 1980 GS FS Lima FS Eurofima-Wagen H0.JPG
Bz 61 83 21-90 022-6 orange Roco 64373 2012 GS FS Roco 64373.jpg
Bz 61 83 21-90 035-8 orange Roco 64374 2012 GS FS

Spur N

DB

Gattung Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Bemerkungen Bild
Avmz108.1 weiß/rot Fleischmann 861102 DB AG
Avmz207 61 80 19-90 604-8 weiß/rot Roco 21200 2008- DB AG
51 71 21-78 201-8 rot/weiß Fleischmann 814475 / 946 901 2015 (angekündigt) RENFE

ÖBB

Gattung Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Bemerkungen Bild
Ampz 61 81 18-71 013-5 grau/verkehrsrot Roco 24430 K 2005-2006 ÖBB 1. Auflage
Ampz 61 81 18-71 019-2 grau/verkehrsrot Roco 24430 K 2007 ÖBB 2. Auflage
ABmz 61 81 30-70 026-2 grau/rot Roco 21200 2008- ÖBB