4-4-2 Atlantic

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Als Atlantic wurden in den USA Dampflokomotiven mit der Achsfolge 2'B1' (4-4-2) bezeichnet.

Da sich die nordamerikanischen Eisenbahn weitgehend durch private Eisenbahngesellschaften entwickelt hat, gibt es nur wenige staatlich genormte Baureihen (wie z.B. die USRA-Reihen). Diese dazu auch Geschichte der Eisenbahn in Nordamerika.

Zahlreiche Hersteller haben bei der Herstellung von US-Modellen wenig Rücksicht auf ein konkretes Baureihen-Vorbild genommen. Alle amerikanischen Dampflokmodelle, für die bisher kein Vorbild gefunden wurde, sind unter der jeweiligen amerikanischen Achsfolge eingeordnet.

Weblinks

  • Atlantic in der deutschsprachigen Wikipedia
  • 4-4-2 in der englischsprachigen Wikipedia

Modelle

Folgende Baureihen der Achsfolge "Atlantic" sind durch ein reales Vorbild in separaten Artikeln aufgeführt:

- keine -

Folgende Modelle konnten (noch) keiner Original-Baureihe zugeordnet werden:

Spur H0

Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
1600 schwarz MTH 2000 DCC Sound & Smoke Pennsylvania
Mantua 336-025 1986 GS Baltimore and Ohio
Mantua 336-080 1986 GS Canadian Pacific
1015 rot/ silber/ schwarz Mantua 336-064/ 396-064 1986/1994 GS Chicago and North Western
Mantua 336-561 1995 GS Great Northern
Mantua 336-022 1986 GS New York Central
7002 schwarz Mantua 336-020 1986 GS Pennsylvania
schwarz Mantua 339-020/ 358-020 1989 GS Pennsylvania, Lindbergh Special
1067 schwarz Mantua 257-520 2001 GS Pennsylvania
Mantua 336-001 1986 GS Santa Fe
Mantua 336-040 1986 GS Southern
Mantua 336-011 1986 GS Southern Pacific, mit Vanderbuild Tender
"Hiawatha" orange/ creme Fox Valley Models FVM 10001 ca. 1990 GS Stromlinienverkeidete Class A der Milwaukee Road aus Zugset

Spur N

Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Bemerkungen Bild