ESU

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

ESU electronic solutions ulm GmbH & Co. KG (Sitz Ulm) ist ein Hersteller von Decodern und Digitalzentralen, der neuerdings auch Lokomotiven anbietet. ESU tritt auch als Generalimporteur ausländischer Modellbahnhersteller auf.

Inhaltsverzeichnis

Sortiment

  • Modellbahn-Decoder
    • nur DCC
    • Multiprotokoll; mfx (M4), MM, SX
    • Sounddecoder Multiprotokoll; DCC, mfx (M4), MM, SX
  • Digitalzentralen
    • ECoS 50000 (monochromer Bildschirm, nicht mehr in Produktion)
    • ECoS 50200 (Farbbildschirm)
    • Navigator (Einsteigerzentrale)
    • ECoS Control Radion (Funkhandregler für ECoS)
  • Lokomotiven (siehe Abschnitt 'Modelle')

Hinweis: die Märklin Central Station 60212 wurde von ESU entwickelt und kann per Upgrade ("Central Station reloaded") auf den aktuellen Softwarestand der ECoS 50000 gebracht werden.

Weblinks


Modelle

Dampflokomotiven

Baureihe Achsfolge Maßstab Bemerkungen Bild
DR-Baureihe 94 E H0

Diesellokomotiven

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild
DB-Baureihe V 60 H0
DB-Baureihe 215 H0 BR215 ESU32020 WIKI.JPG
DB-Baureihe 218 H0
DB-Baureihe V 200 H0
Bombardier Traxx P160 DE ME H0
EMD Class 66/77 H0 siehe EMD JT42CWR Esu-31075.jpg
Voith Gravita H0

Elektrolokomotiven

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild
DR-Baureihe E 94 H0
DB-Baureihe 151 H0 BR151 ESU31030 WIKI.JPG

Triebwagen

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild
DR 851 … 871 H0
DR 10 001–003 H0