Halberstädter Mitteleinstiegswagen

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Ab 1978 wurde eine erste Nullserie der Halberstädter Mitteleinstiegswagen (in der Literatur auch „Lange Halberstädter“ genannt) durch das Raw Halberstadt an die Deutsche Reichsbahn geliefert, nachdem bereits 1974 und 1975 jeweils ein Musterwagen geliefert worden waren.

Die Wagen waren als Nachfolger der vierachsigen Reko-Wagen geplant. Da die Wagen mit 26,4 Metern wesentlich länger waren, mussten im Werk erhebliche Umbauten vorgenommen werden. Die eigentlichen Waggonbaufirmen der DDR waren mit Exportaufträgen ausgelastet.

Die Wagen waren ähnlich ausgelegt wie die Eilzugwagen der zweiten Serie („Silberlinge“) der Deutschen Bundesbahn und wurden auch ähnlich genutzt. Allerdings bestehen mit Ausnahme der Anordnung der Ausstiege und Abteile durchaus deutliche Unterschiede zwischen den Wagentypen.

Die Wagen wurden von der Deutschen Reichsbahn im internationalen Verkehr eingesetzt und lösten in dieser Rolle die Modernisierungswagen ab. Danach wurden die „Langen Halberstädter“ dann auch im Binnenschnellzugverkehr wie auch dem Städteexpresszügen eingesetzt und gelangten dann auch in den einfachen Personenzugverkehr.

Im Gegensatz zu den „Silberlingen“ waren die „Langen Halberstädter“ mit 39 Tonnen relativ schwer. Gründe dafür sind u. a. die massivere Bauweise und der Verzicht auf die Verwendung von Leichtstählen. Als Drehgestelle hatten zunächst modifizierte Görlitz V mit Klotzbremsen. Damit waren die Wagen für eine Geschwindigkeit von 140 km/h zugelassen. Später wurden die Wagen auch mit moderneren Drehgestellen wie dem GP-200 ausgestattet und bekamen Scheibenbremsen.

Zunächst wurden die Wagen in Chromoxidgrün und später in beige / grün gestrichen. Bis April 1983 wurden 1282 Exemplare der Langen Halberstädter geliefert.

Nach der Wende wurden die Wagen immer wieder umgebaut, modernisiert und neu lackiert. Bei diesen Redesignarbeiten wurde ein Teil der Wagen auch mit einem erster Klasse Abteil ausgestattet. Für Wendezüge wurden „Lange Halberstädter“ zu Steuerwagen mit Wittemberger Kopf umgebaut.


Der Abschnitt Vorbild basiert auf dem Artikel Halberstädter Mitteleinstiegswagen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, teilweise können Textpassagen übernommen worden sein. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Bitte fügt detaillierte Infos zu den Vorbildern entsprechend in der Wikipedia hinzu, so dass wir uns hier auf die Modellbauaspekte konzentrieren können.

Zusätzlich wird auf Fachliteratur zurückgegriffen, wie z. B. Eisenbahn-Kurier Special 98, Silberlinge - Wagen für Generationen, 2010.

Spur H0

Bmhe

Gattung Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
Bmhe 50 50 21-11 834-2 beige / orange Brawa 46008 2012 GS DR (DDR)
Bmhe 50 50 21-11 836-7 beige / orange Brawa 46009 2012 GS DR (DDR)
Bmhe 50 50 21-12 000-9 beige / orange Brawa 46010 2012 GS DR (DDR)
Bmhe 50 50 21-12 004-1 beige / orange Brawa 46011 2012 GS DR (DDR) Brawa-46011-Halbertstädter-Mitteleinstiegswagen-Bmhe-StädteExpress-DR-OVP.jpg
Bmhe 51 50 21-40 039-2 grün Brawa 46000 2012 GS DR (DDR)
Bmhe 51 50 21-40 045-9 grün Brawa 46001 2012 GS DR (DDR)
Bmhe 51 50 21-40 071-5 grün Brawa 46002 2012 GS DR (DDR)
Bmhe 51 50 21-40 106-9 grün Brawa 46003 2012 GS DR (DDR)
Bmhe 51 50 21-45 078-5 beige / grün Brawa 46004 2012 GS DR (DDR) Bmhe 51 50 21-45 078-5 Brawa 46004.jpg
Bmhe 51 50 21-45 094-2 beige / grün Brawa 46005 2012 GS DR (DDR) Bmhe 51 50 21-45 094-2 Brawa 46005.jpg
Bmhe 51 50 21-45 101-5 beige / grün Brawa 46006 2012 GS DR (DDR) Brawa 46006 Bmhe 51 50 21-45 101-5.jpg
Bmhe 51 50 21-45 120-5 beige / grün Brawa 46007 2012 GS DR (DDR)

ABy, By

Gattung Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
ABy407 50 80 31-43 067-3 mintgrün / lichtgrau Brawa 46012 2012 GS DB AG ABy 407 DB AG 50 80 31-43 067-3 Brawa 46012.jpg
ABy407.1 50 80 31-43 033-5 verkehrsrot Brawa 46016 2012 GS DB AG ABy 407 1 50 80 31-43 033-5 Brawa 46016.jpg
AByz 51 43 31-30 001-2 gelb/grün Brawa 46022 2012- GS GySEV Brawa 46022.png
Byu438 50 80 21-45 010-3 mintgrün / lichtgrau Brawa 46013 2012 GS DB AG Byu 438 DB AG 50 80 21-45 010-3 Brawa 46013.jpg
Byx438.4 50 80 21-33 142-8 verkehrsrot Brawa 46017 2012 GS DB AG Byx 438 4 50 80 21-33 142-8 Brawa 46017.jpg
Byx439.0 50 80 21-43 432-1 verkehrsrot Brawa 46019 2012 GS DB AG Byx 439 0 50 80 21-43 432-1 Brawa 46019.jpg
Byz439.4 50 80 21-33 313-5 verkehrsrot Sachsenmodelle 74470 GS DB AG Sachsenmodelle 74470 Byz 50 80 21 33 313-5.jpg
By439 50 80 21-43 306-7 mintgrün / lichtgrau Brawa 46014 2012 GS DB AG By 439 DB AG 50 80 21-43 306-7 Brawa 46014.jpg
By439 50 80 21-45 117-8 mintgrün / lichtgrau Brawa 46015 2012 GS DB AG By 439 DB AG 50 80 21-45 117-8 Brawa 46015.jpg
By439 50 80 21-43 383-6 mintgrün / lichtgrau Sachsenmodelle 14425 GS DB AG Sachsenmodelle 14425 By 50 80 21 43 383-6.jpg
Byu439 50 80 21-33 002-4 mintgrün / lichtgrau Sachsenmodelle 74426 GS DB AG Sachsenmodelle 74426 Byu 50 80 21 33 002-4.jpg
By 51 43 21-30 002 grün/gelb Tillig 74537 GS GySEV Tillig 74537.jpg
Byz 51 43 21-30 001-4 gelb/grün Brawa 46023 2012- GS GySEV Brawa 46023.png
Byz 51 43 21-30 015-4 gelb/grün Brawa 46024 2012- GS GySEV Brawa 46024.png
ABy rot/grau Tillig 74795 2011 GS BDZ
By rot/grau Tillig 74796 2011 GS BDZ

Umgebaute Steuerwagen mit Wittenberger Kopf

Gattung Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
Bybdzf482.1 50 80 80-35 600-1 verkehrsrot Roco 64071 2011 GS DB AG Roco 64071 1.jpg
Bybdzf482.1 50 80 80-35 656-3 verkehrsrot Roco 64210
64211
2010 GS
WS
DB AG Bybdzf 482 1 50 80 80-35 656-3 Roco 64211.jpg
Bybdzf482.1 50 80 80-35 510-2 weiß/minttürkis Roco 64205
64206
2019 DC
AC digital
DB AG,Epoche V Bybdzf482.1 DBAG Roco64205.jpg
Bybdzf482.1 50 80 80-35 666-2 verkehrsrot Roco 64208
64209
2019 DC
AC digital
DB AG,Epoche VI Bybdzf482.1 DBAG Roco64208.jpg