Hersfelder Kreisbahn

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hersfelder Kreisbahn (kurz KHB) führte mit einer Streckenlänge von 26,016 km von Bad Hersfeld normalspurig über das Landecker Amt nach Heimboldshausen (heute Ortsteil der Marktgemeinde Philippsthal) an der Werra.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Strecke wurde am 26. September 1912 als Kreisbahn Hersfeld – Heimboldshausen (KHH) eröffnet.

Zum 1. Januar 1984 die Umwandlung in die Hersfelder Eisenbahn Gesellschaft mbH (HEG).

Der Güterverkehr wurde am 31. Dezember 1993 eingestellt. Der Personenverkehr endete bereits einen Tag vorher mit der letzten planmäßigen Fahrt des VT 50.

Weblinks


Fuhrpark

Anbei eine Auswahl (!) an Fahrzeugen dieser Bahngesellschaft:

Diesellokomotiven

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild
DB-Baureihe V 80 H0
Henschel DH 4000 H0 HKB 30 Brawa41300.jpg

Triebwagen

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild
Uerdinger Schienenbus H0