0-6-0 Switcher

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Als 6-Wheel-Switcher wurden in den USA Dampflokomotiven für den Rangierdienst mit der Achsfolge C (0-6-0) bezeichnet.

Da sich die nordamerikanischen Eisenbahn weitgehend durch private Eisenbahngesellschaften entwickelt hat, gibt es nur wenige staatlich genormte Baureihen (wie z.B. die USRA-Reihen).

Zahlreiche Hersteller haben bei der Herstellung von US-Modellen wenig Rücksicht auf ein konkretes Baureihen-Vorbild genommen. Alle amerikanischen Dampflokmodelle, für die bisher kein Vorbild gefunden wurde, sind unter der jeweiligen amerikanischen Achsfolge eingeordnet.

Weblinks

  • 0-6-0 in der englischsprachigen Wikipedia

Modelle

Folgende Baureihen der Achsfolge "6-Wheel-Switcher" sind durch ein reales Vorbild in separaten Artikeln aufgeführt:

Spur H0

Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom/Dec. Bemerkungen Bild
2126 schwarz Bachmann 4150602 ca. 1980 GS Bahngesellschaft Santa Fe
unlackiert United ca. 1970 GS
2 schwarz Bachmann 52101 ca. 2010 DCC Bethlehem Steel 060 Porter H0 52101.jpg
5 schwarz Bachmann 52102 ca. 2010 DCC Mid Vale Steel 060 Porter H0 52102.jpg
12 schwarz Bachmann 52103 ca. 2010 DCC Mdwest Quarry & Mining Co. 060 Porter H0 52103.jpg
2780 schwarz Bachmann 52104 ca. 2010 DCC Pennsylvania 060 Porter H0 52104.jpg
2240 schwarz Bachmann 52105 ca. 2010 DCC Santa Fe 060 Porter H0 52105.jpg


Spur N

Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Bemerkungen Bild
7946 schwarz Minitrix 2018 ca. 1980 Modell B-6 der Bahngesellschaft PRR