Kategorie:Problem und Lösungen (Car-System)

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Straßenbau

Draht oder Magnet

Radien


Übergänge bei der Magnetverlegung


Stopspulen Parkplatzspulen

Spulensteuerung Spulen können nur mit Gleichstrom betrieben. Das bedeutet zu einem Wechselstromtrafo (Modellbahntrafo) ist eine Gleichrichter erforderlich.

Die Parkplatzspule beinhalte einen Magneten. Damit werden die Reedschalter der Fahrzeug permanent ausgelöst. Zur Weiterfahrt wird mit der Spule ein Gegenmagnetfeld aufgebaut.
Fehler 1 Fahrzeug bleiben nicht stehen: Der Reedschalter in den Fahrzeug wird nicht ausgelöst, da der Boostermagnet zu starkt ist.
Falsche Position des kleinen Magneten oder falsch gepolt.
Der Reedschalter ist festgebrannt. Das kann passieren, wenn der Motor blockiert war.
Test:
Mit einem Magneten muss das Fahrzeug anhalten.

Fehler 2 Fahrzeug fährt nicht wieder los:
Die Spule ist falsch gepolt. Die Kabel vertauschen.

  • Der Reedschalter ist überempfindlich.
  • Der Boostermagnet ist falsch positoniert


Fehler 3 Fahrzeug überfahren den Parkplatz
Die alten Faulhabermotor in den ersten Fallerfahrzeugen verbaut wurden, haben zu viel Schwung.
Nur mit kurzschließenden Reedschalter wird ein sofortiges Bremsen erreicht.


Zum DC-Car umgebautes Fahrzeug bleiben nicht merh auf der Stopspule stehen.
DC-Cars müssen erst in der Geschwindigkeit reduziert werden, bevor sie die magnetische Stopstelle erreichen.
Besser ist es eine IR-Stop-Stelle parallel an der Spule anzuließen.
So werden DC-Car- innerhalb von 5 cm anhalten.
Mit der IR-Stopstelle-Plus kann das DC-Car ca. 10 cm vorher anfangen zu bremsen, um an der Haltelienie entgültig mit einem Sofortstop anzuhalten.

Lösung: siehe Stopstelle (DC-Car)

Servostopstellen und elektrische Abzweigungen, Servoabzweigungen

siehe [Servodecoder]
[Servoabzweigung / Servostopstelle]

Einbau noch Rückmeldern


Fahrzeug

Lenkung

Es gibt viele Gründe für ein Ausbrechen eines Fahrzeugs.
- der Lenkmagnet ist nicht mehr auf dem Hebel
- der Lenkmagnet ist falschherum aufgeklebt, dann bricht das Fahrzeug an Abzweigungen aus
- der Lenkmagnet hat keine Magnetkraft mehr. Es wurde mit Sekundenkleber der Magnet aufgeklebt.
- Die Schraube vom Lenkhebel ist zu fest angezogen.
- Durch biegen am Lenkhebel ist ein Knick kurz vor der Schraube entstanden. Der führt zum Klemmen bei bestimmten Lenkeinschlag.
- Ein Rad läuft zeitweise schwer, weil ein Grad an der Innenseite der Felge an der Achse klemmt.
Bei Fahrzeug mit kleinen Räder werden häufig falsche Bauteile verwendet, die man dann nachbessern muss.
- der Lenkhebel selber liegt auf der Straße auf und nicht nur der "Schuh"
- Der Pin an der Spurstange ist zu lang und kratz auf der Fahrbahn
- Die Schraube ist zu dick un liegt auf der Straße auf.
- Die Räder schleifen bei einem bestimmten Lenkeinschlag und bestimmter Einfederung an der Karosserie.
Nachträgliche auftretende Fehler
- einer Achschenkelbolzen ist gebrochen, ein Rad steht damit schief und bremst.
- Die Lenkachse ist verschlissen, da sie mit Öl und Staub aufgerieben wurde.
Nicht ölen, aber regelmäßig sauber machen, dann kann die Achse viele Jahre halten.

Antrieb

Motor, Zahnräder, Getriebe
Problem mit dem Motor
Der Motor ist verschlissen

  • Der Motor läuft nur, wenn er angedreht wird.
  • Er nimmt keinen Strom auf, kein Durchgang

Die Motor läuft aber die Räder drehen nicht

  • Er ist im Halter verrutscht und die Schnecke kommt nicht mehr an das Zahnrad.
  • Das Zahnrad ist verschlissen, so dass die Schecke nicht mehr greift. (Wartung: reinigen und schmirren
  • Die Räder sind auf der Achse los. Vor dem Kleben die Achse aufrauhen, wenn die Räder nicht mehr fest sind.
  • Selten ist das Zahnrad bei Faller-Fahrzeugen auf Antriebsachse lose. Beim Eigenbau kommt das öfter vor.
  • Ebenso selten ist die Schnecke auf der Motorwelle lose.

Kein Kraft an Steigungen.

  • Bei Eigenbauten ein zu schwacher Motor installiert.
  • Eine zu geringe Übersetzung gewählt.
  • Meistes ist das aber ein Fehler beim Akku oder es ist ein Poti (Geschwindigkeitsregler) eingebaut.


Elektrik

Schalter, Akku, Reedschalter

Beleuchtung

LED Bauformen, bedrahten der LED

Elektronik

Zur Betätigung der Leuchten
Spannungswandler
Blinkgeber
Steuerung

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:

Seiten in der Kategorie „Problem und Lösungen (Car-System)“

Es werden 5 von insgesamt 5 Seiten in dieser Kategorie angezeigt: