Vollmer

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Vollmer.jpg

Die Vollmer GmbH & Co. KG (Vollmer) aus Stuttgart, Deutschland, stellte über 50 Jahren Modellbahnzubehör her.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Firma wurde 1946 gegründet und stellte auf der 1. Spielwarenmesse in Nürnberg 1949 erstmals die patentierte Vollmer-Oberleitung vor. Nach Anlauf der Serienproduktion für Oberleitungen folgten Brücken und weiteres Zubehör für Modellbahnen in den Nenngrößen HO und später auch N und Z. Ab 1995 folgen Modelle in der Spur G und 2005 in der Spur TT.

Der Grundstein für das Fabrikgebäude in Stuttgart-Zuffenhausen wurde 1956 gelegt. 1963, 1973, 1979 erfolgen umfangreiche bauliche Erweiterungen

Hütte 92.jpg

Sortiment

Vollmer stellte Gebäudebausätze in den Maßstäben G, H0, TT, N und Z sowie Oberleitungen für Spur H0 und Spur N her.

Das zweite Standbein der späteren Vollmer GmbH & Co. KG war der Produktionszweig "Präzisions-Spritzguss" mit der Herstellung von Präzisionsteilen aus thermoplastischen Kunststoffen und Spritzgussformen für industrielle Anwendungen.

Im Jahre 2014 wurde Vollmer von der Viessmann übernommen, die die Produktion fortführt.

Anschrift

Vollmer GmbH & Co KG
Porschestraße 25
70435 Stuttgart-Zuffenhausen

Telefon: (0711) 82009-0
Telefax: (0711) 82009-39
E-Mail: info@vollmer-kit.de

Weblinks

  • Viessmann, Homepage der Viessmann, die auch Vollmer beinhaltet.