Bombardier Traxx F140 DC

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Die Bombardier TRAXX F140 DC ist eine elektrische Lokomotive aus der TRAXX2E-Typfamilie von Bombardier Transportation, das „E“ steht dabei für „Evolution“ und eine Weiterentwicklung der TRAXX2-Typfamilie.

Die 200 gebauten Exemplare besitzen alle einen Tatzlagerantrieb für eine Höchstgeschwindigkeit von in der Regel 140 km/h und haben im Betrieb mit 3 kV Gleichspannung eine Dauerleistung von 5600 kW.

Versionen

Die F140 DC wurde für den Verkehr in Italien entwickelt. Nachdem auch polnische Unternehmen Interesse zeigten, wurde sie auch für den polnischen Markt angepasst.

Für polnische Koleje Mazowieckie wurde sogar eine Personenzugversion P160 DC entwickelt mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h und Wendezugausstattung für Bombardier-Doppelstockwagen.

Modellbauwiki-Hauptartikel.png Hauptartikel: RENFE-Serie 253

Die Version für Spanien verfügt über keine Zugsammelschiene und ist für die dortige Breitspur (1668 mm) ausgelegt, ist aber konstruktiv für die Umspurung auf Regelspur vorbereitet.

Trivia

Der offizielle Typname beinhaltet keinen Hinweis auf die Generation, sodass man leicht auf die Idee kommen könnte, sie stamme aus der ersten Generation, tatsächlich entstammt sie der „Evolutionsstufe“ der TRAXX2-Familie!

Betriebsnummern

Besitzer Betriebs-Nr. Zulassung Bemerkung
ATL 001E483 001 – 020 Italien
APS 021E483.021 – 022 Italien
FER 023E483.023 – 024 Italien
ST 025E483.025 – 026 Italien
FAS 030E483 030 – 032 Italien
FT 040E483 040 – 043 Italien
GTS 051E483.051 – 060 Italien
NordCargo 101E483.101 – 108 Italien
PMT 422EU47 022 – 023 Polen 201(ex E483.201 – 202)
Akiem 460EU47 060 – 064 Polen 221(ex 483 221 – 225)
301E483 301 – 320 Italien
Railpool 412EU47 012 – 019 Polen 251(ex E483.251 – 258)
KM 401EU47 001 – 011 Polen 001(ex E583.001 – 011)
RENFE 501E253 001 – 100 Spanien
Comsa 511E253 101 – 103 Spanien

Weblinks


Dieser Artikel basiert auf dem Abschnitt Bombardier Traxx#F140 DC aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, teilweise können Textpassagen übernommen worden sein. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Bitte fügt detaillierte Infos zu den Vorbildern entsprechend in der Wikipedia hinzu, so dass wir uns hier auf die Modellbauaspekte konzentrieren können.


Modelle

Nenngröße H0

Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom / Dekoder Bemer­kungen Bild
483 001-0 grün / schwarz Märklin 36619 nur 2014 WS/mfx sound ATL, vermietet an GTS, Ep.VI Maerklin 36619 - GTS 483 001.jpg
483 001 SF grün / silber Trix 22635 2008- GS/Dig.21pol. ATL
483 001-4 grün / silber ACME 60070 2008 GS/NEM652 ATL (falsche Kontrollziffer) 483 001-4 AC60070.jpg
483 013 rosa / rot / weiß Märklin 36628 2016 – WS/mfx/sound OCG, Ep.VI Maerklin 36628 - OCG 483 013.jpg
E483.052 schwarz ACME 60220 2010- GS/Dig.8pol. GTS, Ep.VI
EU47-011 grün / gelb / grau / weiß ACME 60224 2013- GS/NEM652 KM A.C.M.E. 60224.jpg