Gleisradius

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Gleisradius ist bei der Planung von Fahrwege einer Modelleisenbahn wichtig, um einen zuverlässigen und optisch ansprechenden Betrieb zu gewährleisten.

Grundsätzliches

Bei der Wahl der Gleisradien sind folgende Aspekte zu beachten:

  • Ist ein Radius zu klein, können lange Lokomotiven und Wagen entgleisen, so hat der Big Boy von Märklin bzw. Trix einen Mindestradius von 437,5 mm.
  • Ist ein Radius zu groß, passt die Kurve möglicherweise nicht auf die Anlagefläche oder erlaubt dort nur sehr einfache Fahrwege.
  • Sollen zwei Gleise parallel im Bogen geführt werden, müssen die Abstände gleichmäßig und groß genug sein, damit sich zwei Züge in der Kurve nicht berühren können. Daher bieten alle Hersteller parallele Radien an.
  • Unterschiedliche Zuggarnituren machen in der Kurve einen unterschiedlichen Eindruck. So kann ein Schnellzug mit langen Personenwagen zwar technisch unter Umständen auch durch einen kleinen Radius fahren ohne zu entgleisen, jedoch sieht der gesamte Zug dabei wie „abgeknickt“ aus.

Gleisradien verschiedener Hersteller

Das folgende Kapitel gibt eine Übersicht der Gleisradien veschiedener Schienenanbieter.

Anbieter Gleissystem Nenngröße Bauzeit Radien Gleisabstände Bemerkungen
Arnold Standard N  ?-2011-? Gleisradien Arnold N.jpg ohne Gleisbettung
Bachmann Standard H0 Gleisbettung aus Plastik
Electrotren Standard H0  ?-2011-? Gleisradien Electrotren H0 Standard.jpg 67 mm ohne Gleisbettung
Fleischmann Profi-Gleissystem H0  ?-2011-? Gleisradien Fleischmann H0 Profi-Gleissystem.jpg Gleisbettung aus Plastik
Fleischmann N-Gleis mit Bettung N  ?-2011-? Gleisradien Fleischmann N mit Bettung.jpg Gleisbettung aus Plastik
Fleischmann N-Gleis ohne Bettung N  ?-2011-? Gleisradien Fleischmann N ohne Bettung.jpg ohne Gleisbettung
Hornby Standard 00 ohne Gleisbettung
Kato Unitrack H0  ?-2011-? Gleisbettung aus Plastik
Kato Unitrack N  ?-2011-? Gleisradien Kato Unitrack N.jpg Gleisbettung aus Plastik
Lima Standard (Nickel Silver) H0 ca. 1953 - 2004 Gleisradien Lima Standard.jpg 71 mm ohne Gleisbettung
Lima NEM 120 H0 ca. 1984 - 2004 Gleisradien Lima NEM 120.jpg 52 mm (alle) ohne Gleisbettung
LGB Standard G (IIm)  ?-2011-? Gleisradien LGB.jpg ohne Gleisbettung
Märklin C-Gleis H0 ca. 1990-2013-? Gleisradien Märklin C-Gleis01.png 77,5 mm – 77,5 mm – 64,3 mm – 64,3 mm – 471 mm Gleisbettung aus Plastik; Radius "9" nur als 12,1°-Stücke (Gegenbogen "schlanke" Weiche)
Märklin K-Gleis H0  ?-2013-? Gleisradien Märklin K-Gleis.jpg 64,6 mm – 64,6 mm – 129 mm – 64,9 mm ohne Gleisbettung
Märklin M-Gleis H0 bis ca. 1990 Gleisradien Märklin M-Gleis.png 74 mm – 77,4 mm Gleisbettung aus Metall; "Industrie"-Radius nur als 45°-Stücke
Märklin Standard Z  ?-2011-? Gleisradien Märklin Z.jpg ohne Gleisbettung
Peco Streamline 83 H0 keine Standardradien Flexgleise ohne Gleisbettung
Peco Finescale H0 H0 keine Standardradien Flexgleise ohne Gleisbettung
Piko A-Gleis H0  ?-2013-? Gleisradien Piko A-Gleis.jpg 61,9 mm (alle) ohne Gleisbettung
Piko Hobby-Gleis bis ca. 2010 ohne Gleisbettung
Piko Standard G (IIm)  ?-2011-? Gleisradien Piko Spur G.jpg ohne Gleisbettung
Roco Geoline H0  ?-2011-? Gleisradien Roco H0 Geoline.jpg Gleisbettung aus Plastik
Roco Rocoline H0  ?-2011-? Gleisradien Roco H0 Rocoline.jpg ohne Gleisbettung
Shinohara H0 Code 70 H0 keine Standardradien Flexgleise ohne Gleisbettung
Shinohara H0 Code 83 H0 keine Standardradien Flexgleise ohne Gleisbettung
Tillig Standard (Pilz) H0  ?-2005-? Gleisradien Tillig H0 Standard.jpg 55 mm (alle) ohne Gleisbettung
Tillig Elite H0  ?-2011-? Gleisradien Tillig H0 Elite.jpg ohne Gleisbettung
Tillig Standard TT  ?-2011-? Gleisradien Tillig TT Standard.jpg ohne Gleisbettung
Tillig Bettungsgleissystem TT  ?-2011-? Gleisradien Tillig TT Bettungsgleis.jpg Gleisbettung aus Plastik
Trix C-Gleis H0  ?-2013-? Gleisradien Märklin C-Gleis.jpg 77,5 mm – 77,5 mm – 64,3 mm – 64,3 mm Gleisbettung aus Plastik
Trix (Minitrix) N-Gleis N  ?-2011-? Gleisradien Minitrix N ohne Bettung.jpg ohne Gleisbettung

Weblinks