Mikromodell

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Mikromodell ist ein kleines drahtlos ferngesteuertes Fahrzeug, Schiff oder Flugzeug (U-Boote und Hubschrauber gehören natürlich auch dazu). Ein paar Autoren dieser Modellbau-Wiki haben sich Gedanken gemacht, wie man die verschiedenen Arten von Mikromodellen in Kategorien einteilen kann. Zuerst wurde definiert, was ein Mikromodell ist:

Ein Mikromodell ist klein, drahtlos ferngesteuert und der Modellbauer hat die Fernsteuerung selbst eingebaut. Das heisst, der Modellbauer hat im einfachsten Fall ein im Handel erhältliches Funktionsmodell mit einer Fernsteuerung augerüstet. Nach oben hin sind alle Schwierigkeitsgrade offen.


Es gibt einen Artikel über die IG Mikromodell. Dieser Artikel ist ein guter Einstieg in das Thema Mikromodellbau, denn dort wird ein wenig die Geschichte des Mikromodellbaus erzählt und es werden typische Modelle vorgestellt.

Der Artikel Mikromodell_(Autos) dagegen spezialisiert sich auf das Thema Autos.


Der Artikel Mikromodell_(Schiffe) beschäftigt sich mit Schiffen.


Ein Micro RC ist ein Modell, das als betriebsfertiges ferngesteuertes Modell im Handel erhältlich ist.


Ein Mod ist ein Fertigmodell das in Teilen geändert wurde um bessere Leistung, Haltbarkeit oder Aussehen als das Serienmodell zu erreichen.


In der Kategorieübersicht zum Thema Mikromodellbau erhält man einen Überblick, was es in der Modellbau-Wiki alles zu diesem Thema gibt.


Modellbauwiki-Begriffsklärung.png Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dem gleichen Wort bezeichneter Begriffe.

Die Einträge sollen sich auf eine stichwortartige Definition beschränken und pro Bedeutung sollte nur ein Artikel mit einem eindeutigen Namen verlinkt sein. Falls du von einem anderen Wikipedia-Artikel hierher gelangt bist, gehe bitte dorthin zurück und ändere den Verweis, dem du gefolgt bist, auf den korrekten Artikel aus der obigen Liste.