Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Die Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik (kurz SLM) war ein schweizerisches Unternehmen der Schwerindustrie mit Sitz in Winterthur. Nach Auslagerung der Lokomotiventechnik (2000) wurde das Unternehmen in Winpro umfirmiert und 2005 von Stadler Rail übernommen.

Weblinks


Modelle

Dampflokomotiven

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild
JS-Reihe A 3/5 H0 gebaut für Jura-Simplon-Bahn (JS)
SBB A 3/5 901–930 I gebaut für Gotthardbahn (GB)
SBB A 3/5 931–938 H0 gebaut für Gotthardbahn (GB)
SBB-Reihe C 5/6 H0

Elektrolokomotiven

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild
SBB-Reihe Ae 3/6 I H0, N Piko 40320 Ae3-6 I SBB 10601.jpg
SBB-Reihe Ae 3/6 II 0, H0, Z Maerklin 37510 Ae 3-6 II SBB 10426.jpg
SBB-Reihe Ae 4/7 H0
SBB-Reihe Ae 6/6 1, H0, N, Z Ae 6 6 11453 SBB Maerklin 29850.jpg
SBB-Reihe Re 4/4 I H0, N Maerklin 26557 10033.jpg
SBB-Reihe Re 4/4 II H0, N, Z Roco 72400 Re 4-4 II SBB 11158.jpg
SBB-Reihe Re 6/6 H0, N Re 6 6 11621 Roco 69730.jpg
SBB-Reihe Re 460 H0, N, Z 460 040-9 SBB Maerklin 29859.jpg
BLS-Reihe Ae 4/4 H0, N N Ae4-4.jpg
BLS-Reihe Re 465 H0, Z Roco 72397 Re 465 016-4 BLS.jpg
SLM-Reihe Re 456 H0