DR-Baureihe 23

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Modell der DR 23 001 von Trix

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Die Baureihe 23 der Deutschen Reichsbahn (DR) waren Einheits-Schlepptenderlokomotiven mit Achsfolge 1'C1', die als Ersatz für die DR-Baureihe 38 von den Schichau-Werken konzipiert wurden.

1941 wurden lediglich zwei Prototypen gebaut und ausgeliefert, die geplante Serienproduktion von 800 Lokomotiven konnte jedoch wegen des Zweiten Weltkrieges nicht aufgenommen werden. Sie erhielt den gleichen Kessel wie die parallel entwickelte DR-Baureihe 50 und wie diese den neu entwickelten Tender 2'2' T 26 mit einer Vorderwand, die dem Personal bei Rückwärtsfahrt Schutz bot.

Nach dem Krieg verblieben beide Exemplare bei der Deutschen Reichsbahn (DDR) und wurden in Berlin, Brandenburg, Jüterbog und Halle stationiert. Sie dienten als Basis für die Konstruktion der DR-Baureihe 23.10 (ab 1955).

Die erste Maschine erhielt 1961 den für die Baureihe 50 entwickelten Reko-Kessel mit Verbrennungskammer. Die zweite sollte ebenfalls rekonstruiert werden, wurde aber 1967 wegen Schäden am Rahmen und den Rädern ausgemustert und zerlegt.

1970 wurde die verbliebene Lokomotive in die Baureihe 35.20 eingeordnet.

Betriebsnummern

  • 23 001, 002
  • 35 2001-2 (ab 1. Januar 1970)

Siehe auch

Weblinks

Der Abschnitt Vorbild basiert auf dem Artikel DR-Baureihe 23 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, teilweise können Textpassagen übernommen worden sein. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Bitte fügt detaillierte Infos zu den Vorbildern entsprechend in der Wikipedia hinzu, so dass wir uns hier auf die Modellbauaspekte konzentrieren können.


Modelle

Nenngröße H0

Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Antrieb Bemer­kungen Bild
23 001 schwarz / rot MMC 230011 –2008– GS
WS
DR, Wagner-WLB
23 001 schwarz / rot Roco 72250
72251
78250
78251
2012– GS/Plux16
GS/DCC/sound
WS/MM
WS/MM/sound
DR
23 001 schwarz / rot Trix Fine Art 22570
42224
2002 GS/DSS8pol.
WS/MM
DR 23 001 Trix22570.jpg
23 002 schwarz / rot MMC 230021 –2008– GS
WS
DR, Wagner-WLB
23 001 schwarz / rot MMC 230012 –2008– GS
WS
DR (DDR), Wagner-WLB
23 001 schwarz Piko Sonneberg 108/757 1957 GS DR (DDR), Wagner-WLB
23 001 schwarz / rot MMC 230013 –2008– GS
WS
DR (DDR), Witte-WLB
23 001 schwarz Piko Sonneberg 108/757 1957 GS DR (DDR), Witte-WLB Piko 108-757 Witte © DR (DDR) 23 001.jpg
23 001 schwarz / rot MMC 230014 –2008– GS
WS
DR (DDR), Reko, Witte-WLB
23 002 schwarz / rot MMC 230022 –2008– GS
WS
DR (DDR) Berlin, Wagner-WLB 23 002 MMC230022.jpg
23 002 schwarz / rot MMC 230023 –2008– GS
WS
DR (DDR) Halle, Wagner-WLB
23 002 schwarz / rot MMC 230024 –2008– GS
WS
DR (DDR), Witte-WLB
35 2001-2 schwarz / rot MMC 352001 –2008– GS
WS
DR (DDR) Reko, Witte-WLB, Rundschlot
35 2001-2 schwarz / rot MMC 352002 –2008– GS
WS
DR (DDR) Reko, Witte-WLB, Gieslejektor 35 2001-2 MMC352002.jpg
35 2001-2 schwarz / rot Roco 72252
72253
2013– GS/Plux16
GS/DCC/sound
DR (DDR), Gieslejektor Roco 72252 BR 35 2001-2.jpg

Nenngröße TT

Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Bemer­kungen Bild
23 002 schwarz / rot Tillig 02101 2011– DR 23 Tillig02101.jpg
23 002 schwarz / rot Tillig 02100 2010– DR (DDR), Lokomotiv-Versuchsanstalt Halle

Nenngröße N

Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Bemer­kungen Bild
23 001 schwarz / rot Minitrix Fine Art 12710 2002 DR 23 001 MT12710.jpg
23 001 grau Minitrix Fine Art 12738 2003 DR 23 001 MT12738.jpg

Nenngröße 0

Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Bemer­kungen Bild
23 002 schwarz / rot Dingler 0-206/0 1991 DR 23 002 Din0-206.jpg