Aussichtswagen

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Aussichts- oder Panoramawagen werden Personenwagen genannt, bei denen zumindest ein Teil der Sitzplätze mit Panoramafenstern ausgestattet sind.

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Deutschland

ADümh101 (zweite Serie) von Roco

Bei der Deutschen Bundesbahn kamen von 1962 bis 1976 Aussichtswagen der Gattung AD4üm-62 (später ADümh101, ADmh101) in den TEE-Zügen „Rheingold“ (erste Serie) und „Rheinpfeil“ (zweite Serie) zum Einsatz.

Die drei Wagen der Bauart Rheingold von 1962 trugen die Anschrift „RHEINGOLD“ unterhalb der Panoramakanzel, die aus acht Einzelscheiben besteht.

Bei den zwei Wagen der Bauart Helvetia von 1963 wurde die Anschrift in „DEUTSCHE BUNDESBAHN“ geändert, außerdem besteht die Panoramakanzeln nur noch aus vier, dafür größeren Einzelscheiben.

Schweiz

...

Siehe auch


Modelle

Nenngröße H0

Bauart Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom / Dekoder Länge Bemer­kungen Bild
AD4ümh-62 10 551 Kar kobaltblau / beige Märklin 43880 2007–2009 WS 282 mm DB, 1. Serie
AD4ümh-62 10 433 Kar kobaltblau / beige Märklin 43883-03 nur 2007 WS 282 mm DB, 1. Serie Maerklin 43883 (c).jpg
AD4ümh-62 10 553 Mü kobaltblau / beige Märklin 43857-03 nur 2013 WS 282 mm DB, 1. Serie Maerklin 43857 (c).jpg
ADümh101 61 80 81-80 001-1 weinrot / beige Märklin 26540-05 nur 2007 WS 282 mm DB, 1. Serie Maerklin 26540 (c).jpg
ADümh101 61 80 81-80 005-3 weinrot / beige Märklin 4090 1969–2003 WS 240 mm DB, 2. Serie
ADümh101 61 80 81-80 005-3 weinrot / beige Märklin 4099 1975–1988 WS 270 mm DB, 2. Serie
ADmh101 51 80 09-80 202-7 weinrot / beige Märklin 4999 1988–1989 WS/MM 270 mm Reisebüro Mittelthurgau, 2. Serie
ADümh101 61 80 88-80 003-8 weinrot / beige Märklin mhi 42990-02 2001 WS 270 mm DB, 1. Serie Maerklin 42990 (c).jpg
ADmh101 51 80 09-42 911-0 orange / gelb Märklin mhi 42995-01 2004 WS 270 mm „Apfelpfeil“, 1. Serie
ADmh101 51 80 09-42 914-4 orange / gelb Märklin mhi 42995-02 2004 WS 270 mm „Apfelpfeil“, 1. Serie