Doppelstockeinheiten und - gliederzüge

Aus Modellbau-Wiki
(Weitergeleitet von Doppelstockgliederzug)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Die ersten Doppelstockzüge wurden in den 1930er Jahren entwickelt. Die ersten dieser Züge wurden in Deutschland von der privaten Lübeck-Büchener Eisenbahn in Dienst gestellt und dann nach dem zweiten Weltkrieg von der Deutschen Bundesbahn (DB) weiter genutzt. Die Doppelstockzüge der Lübeck-Büchener Eisenbahn waren wendezugfähig und wurden von speziellen Stromlinendampflokomotiven gezogen, bzw. geschoben. Ähnliche Entwicklungen gab es auch im Ausland wie beispielsweise der französische Voiture à étage État.

Bei der DB wurde abgesehen von wenigen Probeexemplaren von Doppelstockeinzelwagen diese Entwicklung vorerst nicht fortgeführt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde der Bau von Doppelstockzügen durch die Deutsche Reichsbahn (DDR) wieder aufgenommen. Dabei sind verschiedene Bauarten entstanden, die teilweise auch wendezugfähig waren.

Doppelstockeinheiten I

Zunächst wurden 1952 die verteilen Doppelstockeinheiten DC13 (später DB13 bzw DBv) entwickelt. 1954 folgte eine kleine Serie zweiteiliger Wagen DC7 (später DBz). Diese waren im wesentlichen durch Weglassen der Mittelwagen entstanden. Diese Züge liefen an den Enden auf zweiachsigen Drehgestellen ähnlich der Bauart Görlitz III leicht. In der Mitte ruhten die Wagenkästen auf dreiachsige Jakobsdrehgestelle.

Doppelstockgliederzüge I

Danach folgten 1957 fünfteilige Gliederzüge DB12 (später DGB[e]) mit hochliegenden Übergängen, die für den Fernverkehr konzipiert waren. Ein ganzer Zug konnte aus zwei solchen fünfteiligen Wagen bestehen. Er bot damit mehr als 1000 Reisenden Sitzplätze. In der Mitte wurde er dann durch einen doppelstöckigen Buffetwagen ergänzt. Es gab auch passende Gepäckwagen, die aber nur äußerliche den Doppelstockwagen angepaßt waren. Die Doppelstockgliederzüge liefen nur an den Enden auf gewöhnlichen Drehgestellen. Innerhalb des Zuges stützen sich jeweils zwei Wagenkästen auf einem kurzen zweiachsigen Zwischenwagen ab, der dort die Einstiegsräume bildete.

Doppelstockeinheiten II

1961 erfolgte eine Überarbeitung der Doppelstockeinheiten DB13. Sie wurden nun nach dem Leichtbauprinzip gebaut, das auch schon bei den Gliederzügen Verwendung fand. In den 60er Jahren erfolgten schon Umbauten der Doppelstockeinheiten für den Wendezugbetrieb.

Ab 1970 wurden dann als DBvqe Doppelstockeinheiten für den Wendezugbetrieb auch neu gebaut.

Die zwölf Zweiteiler der Bauart DB7 waren nie im Wendezugbetrieb eingesetzt. Da aber gerade in den 90er Jahren bei etlichen Zügen der ehemaligen Bauart DB13 die Mittelwagen fehlten, wenn sich deren Instandsetzung in Folge stärker Korrosion nicht mehr lohnte, gab es dann auch Zweiteiler mit Steuerwagen. Technisch waren sie dann aber auch nicht mehr für den Wendezugbetrieb ausgerüstet. Dreiteilige Einheiten waren aber eine absolute Ausnahme.

Doppelstockgliederzüge II

Ab 1970 wurden dann fünfteilige Gliederzüge Bauart DGBgqe bzw. DGBge hergestellt. Sie waren jedoch für den Berufsverkehr bestimmt und zum großen Teil für den Wendezugbetrieb gebaut. Da die bisherigen Fahrzeuge bei entsprechendem Andrang leicht schwerer als eigentlich zulässig werden konnten, wurden die Wagenkästen um jeweils ein Abteil verkürzt. Sie hatte gewöhnliche Übergänge und konnten daher freizügig eingesetzt werden. Diese Gliederzüge sind später auch verkürzt zum Einsatz gekommen, als nicht mehr genug Mittelwagen vorhanden waren.

Ab Mitte der 70er Jahre wurden dann neue Einzelwagen (DBmue und DBmqe) für die Deutsche Reichsbahn gebaut, die dann die Doppelstockzüge allmählich ablösten.

Verbleib

Von den Doppelstockgliederzügen ist wohl nichts erhalten geblieben. Die ältere Bauart DGB12 mußte schon in den 80er Jahren wegen fortgeschrittener Korrosion den Dienst quittieren, die später für den Berufsverkehr beschafften Bauarten konnten bald nach der Wende von den nun ausreichend vorhandenen Einzelwagen ersetzt werden. Nur wenige Doppelstockeinheiten der Deutschen Reichsbahn (DDR) sind heute noch museal erhalten. Selbst sicher abgestellt geglaubte Fahrzeuge sind inzwischen z. T. dem Wandalismus zum Opfer gefallen. Einige Züge der Lübeck-Büchener Eisenbahn sind ebenfalls als Museumsstücke zu sehen.

Die ursprünglich für die Deutsche Reichsbahn (DDR) gebauten Doppelstockeinzelwagen sind heute noch umgebaut bei der Deutschen Bahn AG im Dienst.

Weblinks


Modelle

Nenngröße H0

Neben den dargestellten Modellen der Československé státní dráhy (ČSD) und Polskie Koleje Państwowe (PKP) (relativ selten) sind auch Ausführungen als Modelle der Bălgarski Dăržavni Železnici (BDŽ) und Căile Ferate Române (CFR) denkbar. Ob diese tatsächlich von Piko bzw Sachsenmodelle erhältlich waren, ist noch nicht sicher.

Die Ausführung für die Nederlandse Spoorwegen (NS) ist speziell für die Niederlande produziert worden, allerdings sahen die niederländischen Doppelstockzüge deutlich anders aus.

Von Sachsenmodelle bzw. Roco gab es auch Wagen aus der Übergangszeit zur Deutschen Bahn AG, die zum Teil auch mit seitlicher Werbung versehen waren, zum Beispiel Modelle mit der Eigenwerbung Sachsenmodelle und auch Wüstenrot. Ob tatsächlich auch eine rote Ausführung mit Coca-Cola Werbung erhältlich war, ist derzeit nicht sicher.

Schicht usw.

Typ Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom Bemer­kungen Bild
DC7 10660a
10660d
grün Sachsenmodelle / Roco 14375 199?–? GS DR (DDR)
DC13 (10660a)
10660b
10660c
(10660d)
grün Sachsenmodelle / Roco 14382 199?–? GS DR (DDR), nur Mittelwagen DB13 151-205 der Deutschen Reichsbahn, Schicht Piko 426-879 und 426-886.jpg
DB7 151 – 205
151 – 205
grün Schicht / Piko (VEB Modellbahnwagen Dresden) 31/879
426/879

31/1100
426/1100
196?–197? GS DR (DDR)
beleuchtet

unbeleuchtet
DB7 151-205 der Deutschen Reichsbahn, Schicht bzw Piko 426-879.jpg
DB13
beschriftet als DB7
151 – 205
151 – 205
grün Schicht / Piko (VEB Modellbahnwagen Dresden) 31/886
426/886

31/1101
426/1101
196?–197? GS DR (DDR), nur Mittelwagen
beleuchtet
unbeleuchtet
DB13 151-205 der Deutschen Reichsbahn, Schicht Piko 426-879 und 426-886.jpg
DBze 50 50 26-14 475-6
… 475-6
grün Piko (VEB Modellbahnwagen bzw prefo Dresden) 426/879
426/1100
197?–198? GS DR (DDR)
beleuchtet
unbeleuchtet
DBze 50 50 26-14 475-6 der DR, Schicht Piko 426-879.jpg
DBze / (DBve) 50 50 26-14 475-6
… 475-6
grün Piko (VEB Modellbahnwagen bzw prefo Dresden) 426/886
426/1101
197?–198? GS DR (DDR)
Mittelwagen
beleuchtet
unbeleuchtet
DBve bzw DBze 50 50 26-14 475-6 der DR, Schicht Piko 426-879 und 426-886.jpg
Bp
(DB7)
907 blaugrün Schicht Piko (prefo) Sachsenmodelle 31/1106
426/1106


426/1108
197?–199? GS ČSD
beleuchtet
unbeleuchtet
DB7 ČSD, Piko 426-1106.jpg
Bp
(DB13)
(907) (Wagennummer nur am Endwagen) blaugrün Schicht Piko (prefo) Sachsenmodelle 31/1107
426/1107

31/1109
426/1109
197?–199? GS ČSD
beleuchtet

beleuchtet
Mittelteil
Bhp
(DB7)
40601 grün Schicht Piko (prefo) Sachsenmodelle 31/1102
426/1102

31/1104
426/1104
197?–199? GS PKP DB7 der PKP, Piko 426-1102.jpg
Bipa (DB13) 40601 grün Schicht Piko (prefo) Sachsenmodelle 426/1103
426/1105
197?–199? GS PKP
DBvn (DBvqe) 50 50 26-12 069-9
… 072-3
blau / beige Piko (prefo) Sachsenmodelle / Roco 14311 198?–199? GS DR (DDR), S-Bahn DBx 50 50 26-15 457-1 50 50 26-15 458-9 DR HRivarossi 4128.jpg
DBvn (DBvqe) 50 50 26-12 070-7
… 071-5
blau / beige Rivarossi (prefo) Sachsenmodelle / Roco 14315 198?–199? GS DR (DDR)
S-Bahn, nur Mittelwagen
DBve DR 50 50 26-12 060-8 059-0 058-2 057-4 HRivarossi 4166.jpg
DBze 50 50 26-14 475-6
… 475-6
grün Piko / (prefo Oybin) Sachsenmodelle 426/879
426/1100

14310
198?–199? GS DR (DDR)
beleuchtet
unbeleuchtet
DBze 50 50 26-14 475-6 der DR, Piko Sachsenmodelle 426-879.jpg
DBze (DBve) 50 50 26-14 475-6
… 475-6
grün Piko / (prefo Oybin) Sachsenmodelle 426/886
426/1101

14314
198?–199? GS DR (DDR), nur Mittelwagen
beleuchtet
unbeleuchtet
DBve bzw DBze 50 50 26-14 475-6 der DR, Piko Sachsenmodelle 426-879 und 426-886.jpg
(DB7) ohne gelb / blau Piko / (prefo Oybin) Sachsenmodelle 426/427
426/?
198?–199? GS NS
beleuchtet
unbeleuchtet
gelb mit blauen Streifen, Türen grau
(DB13) / (DBve) ohne gelb / blau Piko / (prefo Oybin) Sachsenmodelle 426/?
426/?
198?–198? GS NS , nur Mittelwagen
beleuchtet
unbeleuchtet
DBve bzw DBze 50 50 26-14 475-6 der DR, Schicht Piko 426-879 und 426-886.jpg gelb mit blauen Streifen
DBze 50 50 26-14 470-7
… 471-5
grün Sachsenmodelle 14310
199?–? GS DR (DDR)
DBze 50 50 26-14 471-5, 470-7 der DR, Sachsenmodelle 14310.jpg
DBze (DBve) 50 50 26-14 470-7
… 474-8 (DBve)
… 475-6 (DBve)
… 471-5 (DBze)
grün Sachsenmodelle 14310
14314
199?–? GS DR (DDR), nur Endwagen
Mittelwagen
DBve bzw DBze 50 50 26-14 475-6 der DR, Schicht Piko 426-879 und 426-886.jpg
(DB7) ohne
hellgrau
orange
Sachsenmodelle
Roco
54300
199?–199? GS DR (DDR)
DB AG, Wüstenrot Werbung
DB7 der PKP, Piko 426-1102.jpg
(DBv)/(DB13) ohne
Sachsenmodelle
Roco

199?–199? GS DR (DDR)
DB AG, Wüstenrot Werbung


Rivarossi

Typ Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom Bemer­kungen Bild
DB 13ümpe 150 269 a
150 270 b
150 271 c
150 272 d
grün Rivarossi HR4126 2011 GS DR (DDR)
DBVqe 50 50 26-12 093-9
… 094-7
… 095-4
… 096-2
blau
beige
rehbraun
Rivarossi HR4127 2011 GS DR (DDR) DBvqe 50 50 26-12 096-2, 095-4, 094-7, 093-9 der DR, S-Bahn Rostock, Rivarossi HR4127.jpg
DBx 50 50 26-15 457-1
… 458-9
grün Rivarossi HR4128 2011 GS DR (DDR) DBx 50 50 26-15 457-1 50 50 26-15 458-9 DR HRivarossi 4128.jpg
DBvq 50 50 26-xx xxx-x
… xxx-x
… xxx-x
… xxx-x
grün
rehbraunes Dach
Rivarossi HR4157 2013? GS DR (DDR)
DBv 50 50 26-25 221-1
… 222-9
… 223-7
… 224-5
rot / weiß Rivarossi HR4160 2012 GS DR (DDR), „Coca-Cola“ DBv 50 50 26-25 221-1, 222-9, 223-7, 224-5 der DR, Rivarossi HR4160.jpg
DBvq 50 50 26-12 153-5
… 154-3
… 155-0
… 156-8
rot / weiß Rivarossi HR4161 2012 GS DR (DDR), „Coca-Cola“, Wendezug DBvqe 50 50 26-12 153-5, 154-3, 155-0, 156-8 der DR, Rivarossi HR4161.jpg
Bp 903 903
"
"
903
grün Rivarossi HR4164 2013 GS ČSD, Epoche III DB13 als Bp 903 der ČSD, 1964, Rivarossi HR4164.jpg
DB7(ümp) 151 – 203-a
151 – 204-b
grün Rivarossi HR4165 2013 GS DR (DDR) DB7(ümp) 151-203, 151-204 der DR, Rivarossi HR4165.jpg
DBve 50 50 26-12 057-4
… 058-2
… 059-0
… 060-8
grün Rivarossi HR4166 2013 GS DR (DDR) DBve DR 50 50 26-12 060-8 059-0 058-2 057-4 HRivarossi 4166.jpg
DBvqe 50 50 26-12 153-1
… 154-9
… 155-6
… 156-4
grün Rivarossi HR4214 2013 GS DR (DDR),
Bauart 1973,
80er /90er Jahre
DBvq DR 50 50 26-12 056-4, 055-6, 054-9, 053-1, Rivarossi HR4214.jpg
DB13 ümqe 150-345
150-346
150-347
150-348
grün Rivarossi HR4216 2013? GS DR (DDR)
Wendezug
DB13 ümqe 150 - 2xx a, 150 - 27x b, 150 - 271 c, 150 - 27x d der DR, Rivarossi HR4216.jpg
DBvq 50 50 26-12 113-5
… 114-3
… 115-0
… 116-8
grün Rivarossi HR4217 2014 GS DR (DDR)
DBvqe 50 50 26-12 165-5
… 166-3
… 167-1
… 168-9
grün Rivarossi HR4239 2014 GS DR (DDR),
Bauart 1973,
70er /80er Jahre
DBvqe DR 50 50 26-12 165-5, 166-3, 167-1, 168-9, Rivarossi HR4239.jpg
Bp 903? 50 54 xx-xx xxx-x
…?
…?
…?
grün Rivarossi HR4294 2019
angekündigt, aber nicht produziert?
GS ČSD, Ep.IV
DB13 150 – xxx
… ???
… ???
… ???
grün Rivarossi HR4303 2022 (geplant) GS DR (DDR) DB13 DR 150 - xxx, Rivarossi HR4303.jpg
DBvq 50 50 26-12 xx1-x
… xx2-x
… xx3-x
… 684-6
… 685-3
grün Rivarossi HR4304 2022
geplant
GS DR (DDR) DBvq 50 50 26-12 xxx-x der DR, Rivarossi HR4304.jpg


Piko

Typ Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom Bemer­kungen Bild
DGBgqe 50 50 26-11 681-2
… 682-0
… 683-8
… 684-6
… 685-3
grün Piko 53120 2009 GS DR (DDR) DGBgqe DR 50 50 26-11 681-2 682-0 683-8 684-6 685-3 Piko 53120.jpg
DGBe 12 153-263
155-294
155-295
155-296
153-264
grün Piko 53180 2011 GS DR (DDR)

Nenngröße TT

Das TT-Modell von BTTB ist zwar als Wendezug ausgeführt, zeigt aber auch ein älteres, umgebautes Fahrzeug aus den 1950er Jahren und keine der Einheiten, die erst in den 1970ern geliefert worden waren. Die polnische Variante des BTTB Modells ist deutlich später erschienen und auch nur ohne die Wendezugsteuerung vorbildgerecht.

Typ Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom Bemer­kungen Bild
DBvqe 50 50 26-14 0xx-5 dunkelgrün BTTB 3730 1973-? GS DR (DDR), nur Endwagen DBvqe 50 50 26-14 475-6? der DR, Endwagen, BTTB 3730.jpg
DBvqe 50 50 26-14 160-5 dunkelgrün BTTB 3740 1976– GS DR (DDR), nur Mittelwagen DBvqe 50 50 26-14 475-6? der DR, Mittelwagen, BTTB 3740.jpg
Bp 9xx blaugrün BTTB 3731  ? GS ČSD, nur Endwagen DB13 als Bp 9xx der ČSD, Endwagen, BTTB 3731.jpg
Bp (Wagennummer nur am Endwagen) blaugrün BTTB 3741  ? GS ČSD, nur Mittelwagen
Bp 9xx blaugrün BTTB / Tillig 03731 ~1989 GS ČSD, nur Endwagen DB13 als Bp 9xx der ČSD, Endwagen, BTTB, Tillig 03731.jpg
Bhp / Bipa 60xxx braungrün BTTB / Tillig 03732 ~1989 GS PKP, nur Endwagen DB13 als Bp 9xx der ČSD, Endwagen, BTTB 3731.jpg
DBvqe 50 50 26-14 0xx-5 grün BTTB / Tillig 03733 ~1989 GS DR (DDR), nur Endwagen
DBvqe 50 50 26-14 0xx-5 blau / beige BTTB / Tillig 03734 ~1989 GS DR (DDR), nur Endwagen, S-Bahn Rostock DBvqe 50 50 26-xx xxx-x der DR, S-Bahn Rostock, Endwagen, BTTB, Tillig 03734.jpg
Bp (Wagennummer nur am Endwagen) blaugrün BTTB / Tillig 03741 ~1989 GS ČSD, nur Mittelwagen DB13 als Bp 9xx der ČSD, Mittelwagen, BTTB, Tillig 03741.jpg
Bhp 50 51 26-xx xxx-x braungrün BTTB / Tillig 03742 ~1989 GS PKP, Epoche IV, nur Mittelwagen DB13 als Bhp der PKP, Mittelwagen, BTTB, Tillig 03742.jpg
DBvqe 50 50 26-14 160-5 grün BTTB / Tillig 03743 ~1989 GS DR (DDR), nur Mittelwagen DBvqe 50 50 26-xx xxx-x der DR, Mittelwagen, BTTB, Tillig 03743.jpg
DBvqe 50 50 26-14 160-5 blau / beige BTTB / Tillig 03744 ~1989 GS DR (DDR), nur Mittelwagen, S-Bahn Rostock DBvqe 50 50 26-xx xxx-x der DR, S-Bahn Rostock, Mittelwagen, BTTB, Tillig 03744.jpg
Tillig
DB13 ümp 150 – 381
150 – 382
150 – 383
150 – 384
flaschengrün Tillig 01355 2001?– GS DR (DDR) DB13 als Bp 9xx der ČSD, Endwagen, BTTB, Tillig 03731.jpg
*DBvq 50 50 26-25 221-1 chromoxid­grün / rehbraun Tillig 01356 2006? GS DR (DDR) DBv 50 50 26-2x xxx-x der DR, Tillig 01356.jpg
* Bp 9xx blaugrün Tillig 01357 2001?–2014 GS ČSD DB13 als Bp 9xx der ČSD, Endwagen, BTTB, Tillig 03731.jpg
*DBx / Dag 50 50 26-xx xxx-x
50 50 26-xx xxx-x
50 50 xx-xx xxx-x
dunkelgrün / braun
dunkelgrün
Tillig 01667 2014– GS DR (DDR) Zugpackung DBx und Dag der DR, Tillig 01667.jpg
DB 13 ümp 150 – 381
150 – 384
flaschengrün Tillig 13730 2014 GS DR (DDR), nur Endwagen DB13 ümp 150 - 381, - 384 der DR, Tillig 13730.jpg
*Bp 9xx blaugrün Tillig 13731 ~2014 GS ČSD, nur Endwagen DB13 als Bp 9xx der ČSD, Endwagen, BTTB, Tillig 03731.jpg
*Bipa 50 51 2x-xx xxx-x braungrün Tillig 13732 ~2014 GS PKP, nur Endwagen DB13 als Bp 9xx der ČSD, Endwagen, BTTB 3731.jpg
*DBvqe 50 50 26-14 0xx-5 grün Tillig 13735 ~2014 GS DR (DDR), nur Endwagen
*DBx 50 80 26-xx xxx-x dunkelgrün Tillig 13736 2009–2014 GS DB, nur Endwagen, Werbung Sachsenmodelle DBx 50 80 26-2x xxx-x der DB, nur Endwagen, Werbelackierung Sachsenmodelle, Tillig 13736.jpg
Bipa 48 201
48 204
braungrün Tillig 13737 2006–2014 GS PKP, nur Endwagen, Epoche III DB13 als Bipa 48 201 der PKP, Endwagen, Tillig 13737.jpg
*DBx 50 80 xx-xx xxx-x chromoxid­grün / rehbraun Tillig 13738 ~2014 GS DB, nur Endwagen DB13 als Bp 9xx der ČSD, Endwagen, BTTB, Tillig 03731.jpg
*Bhp 50 51 xx-xx xxx-x blau / gelb Tillig 13739 ~2014 GS PKP, nur Endwagen, Epoche V DBvqe 50 50 26-xx xxx-x der DR, S-Bahn Rostock, Endwagen, BTTB, Tillig 03734.jpg
DB 13 ümp 150 – 382
150 – 383
flaschengrün Tillig 13740 2014 GS DR (DDR), nur Mittelwagen DB13 ümp 150 - 382, - 383 der DR, Mittelwagen, Tillig 13740.jpg
* Bp (Wagennummer nur am Endwagen) blaugrün Tillig 13741 ~2014 GS ČSD, nur Mittelwagen DB13 als Bp 9xx der ČSD, Mittelwagen, BTTB, Tillig 03741.jpg
*Bhp 50 51 26-xx xxx-x braungrün Tillig 13742 ~2014 GS PKP, Epoche IV, Mittelwagen DB13 als Bhp der PKP, Mittelwagen, BTTB, Tillig 03742.jpg
*DBvqe 50 50 26-14 160-5 grün Tillig 13745 ~2014 GS DR (DDR), Mittelwagen DBvqe 50 50 26-xx xxx-x der DR, Mittelwagen, BTTB, Tillig 03743.jpg
Bipa 48 202
48 203
braungrün Tillig 13746 ~2006–2010 GS PKP, Mittelwagen, Epoche III DBvqe 50 50 26-xx xxx-x der DR, S-Bahn Rostock, Mittelwagen, BTTB, Tillig 03744.jpg
*Bhp 50 51 26-xx xxx-x,… xxx-x blau / gelb Tillig 13748 ~2014 GS PKP, Mittelwagen, Epoche V DB13 als Bhp 50 51 xx-xx xxx-x der PKP, Mittelwagen, Tillig 13748.jpg

Nenngröße N

Typ Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom Bemer­kungen Bild
DB7 150 – 297 grün Piko 5/4137-01 196?–197? GS DR (DDR), nur Endwagen
DBv7 50 50 26-14 336-0
… 335-9
grün Piko DDR 5/4137-01 1967-86 GS DR (DDR) DSCN5194.JPG
DBv13 50 50 26-14 336-0 (2 Endwagen)
… 335-2 (2 Mittelwagen)
grün Piko DDR 5/4136-01 1967-86 GS DR (DDR) DSCN5195.JPG DSCN5196.JPG
DBv13 50 50 26-12 060-8
… 059-0
… 058-2
… 057-4
grün Minitrix 15882 2011 GS DR (DDR) DSCN5198.JPG DSCN5197.JPG
Bp 949 blaugrün Piko 5/4137-18 1970?–1990? GS ČSD, nur Endwagen
Bp
(9xx) (Wagennummer nur am Endwagen)
blaugrün Piko 5/4138-18  ? GS ČSD, nur Mittelwagen

Nenngröße 0

Es gab ein Modell einer Doppelstockeinheit als Blechmodell in der Nenngröße 0. Mit Rücksicht auf die Größe der Modelle und den Platz in den meisten Wohnungen war es in der Länge gestaucht und nur dreiteilig. Technisch waren vierteilige Einheiten kein Problem, jedoch mußte man sie aus zwei Modellen zusammensetzen.

Typ Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom Bemer­kungen Bild
DC13
„DC10“
ohne flaschen­grün Stadtilm  ?  ? GS
GS/3L
DR (DDR), Ep.III a