Nenngröße 00

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nenngröße 00 (gesprochen: Nenngröße Null Null), in Großbritannien auch unter dem Begriff 4 mm scale gängig, ist eine durch das British Railway Modeling Standards Bureau (BRMSB) genormte Baugröße für Modelleisenbahnen. Die Normalspur mit einer Vorbild-Spurweite von 1435 mm weist dabei eine Modell-Spurweite von 16,5 mm auf und wird umgangssprachlich als Spur 00 bezeichnet. Der Maßstab beträgt 1:76. 4 mm im Modell entsprechen damit rund einem Fuß (304,8 mm) beim Vorbild. Die Nenngröße 00 wird in Großbritannien als Standard anstelle der Nenngröße H0 weiterverwendet.

Inhaltsverzeichnis

Spurweiten

Spurweiten 4 mm scale (Standard)

Für die Nenngröße 00 sind im Maßstab 1:76,2 durch das British Railway Modelling Standards Bureau (BRMSB) die folgenden Modell-Spurweiten festgelegt:

Spur Bezeichnung Modell-Spurweite Vorbild-Spurweite Bemerkung
00 Normalspur 16,5 mm 1435 mm (4 Fuß 8½ Zoll) Gleise der Spur H0, Groß- und Kleinserienhersteller
00-12 Kapspur 12 mm 1067 mm (3½ Fuß) Gleise der Spur H0m
00n3 Schmalspur 12 mm 0914 mm (3 Fuß) Gleise der Spur H0m
00-9 Schmalspur 09 mm 0762 mm (2½ Fuß) Gleise der Spur H0e

Spurweiten 4 mm finescale (Ausnahme)

Spur Bezeichnung Modell-Spurweite Vorbild-Spurweite Bemerkung
EM Normalspur 18,2 mm 1435 mm (4 FußZoll) Kleinserienhersteller

Geschichte

Vor dem zweiten Weltkrieg wurde H0 und 00 weitgehend synonym als Bezeichnung für Spurweiten von 16,0 und 16,5 mm und Baumaßstäben von 1:72 bis 1:91 verwendet, abhängig vom jeweiligen Hersteller. Mit zunehmender Standardisierung wurde die Spur H0 schließlich mit 16,5 mm Spurweite und dem Maßstab 1:87 im Kontinentalen Teil Europas festgelegt, während die Spur 00 als Bezeichnung für den Maßstab 1:76 und der Spurweite von 16,5 mm sich in Großbritannien durchsetzte.

Spur EM

Die Spur EM (EM = eighteen millimetre) ist eine in Großbritannien eher selten anzutreffende Spurweite für Modelleisenbahnen im Maßstab 1:76,2 bei einer Spurweite von 18,2 mm. Diese Spur entstand um die in einem kleinen Kreisen gewünschte vorbildliche Wiedergabe der Normalspur zu ermöglichen. Dies Bedingt aber, da es in diesem Umfeld keinen Großserienhersteller gibt, den wesentlichen Selbstbau der Geleise und ein auf dieses Gleissystem ausgelegter Fahrzeugpark von Kleinserienhersteller oder Eigenbauten.

Siehe auch

Maßstäbe der Modelleisenbahn

Weblinks


Nenngrößen der Modelleisenbahn
Nenngrößen (Maßstäbe) sinngemäß den NEM-Normen:

Z (1:220)N (1:160)TT (1:120)H0 (1:87)00 (1:76)S (1:64)0 (1:45 und 1:43,5)I (1:32)II (1:22,5)

Nenngrößen sinngemäß den BRMSB-Normen:

2 mm scale (1:148) – 3 mm scale (1:100) – 3.5 mm scale (1:87) – 4 mm scale (1:76) – 7 mm scale (1:43,5) – 10 mm scale (1:32) – 16 mm scale (1:19)

Nenngrößen sinngemäß den NMRA-Normen:

Z (1:220)N (1:160)TT (1:120)H0 (1:87)S (1:64)0 (1:48)L (1:29 und 1:32)F (1:20)