Siemens ES64P

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Die Siemens ES64P ist eine Versuchs-Elektrolokomotive, die 1992 zur Erprobung des Drehstromantriebs und modularer Lokomotive-Bauweise von Siemens und Krauss-Maffei auf Basis der DB-Baureihe 120 und der RENFE-Serie 252 entwickelt wurde. Herstellerintern als ES64P1 bzw. ES 64 P-001 bezeichnet ist sie der erste offizielle „EuroSprinter“ und „Urmutter“ aller modernen Drehstromlokomotiven der EuroSprinter-Typfamilie.

Die ES64P war sowohl für den schweren Güterzugverkehr wie auch den schnellen Reiseverkehr konzipiert. Als mögliche Nachfolgerin der DB-Baureihe 120 wurde sie von der Deutschen Bahn AG als 127 001-6 eingestellt und in Konkurrenz zur AEG 12X erprobt, aus der die Bombardier Traxx-Typfamilie entwickelt wurde.

RENFE-Serie 252

Modellbauwiki-Hauptartikel.png Hauptartikel: RENFE-Serie 252

Der Vorläufer der ES64P ist die RENFE-Serie 252 der spanischen Staatsbahn Red Nacional de los Ferrocarriles Españoles (RENFE), die wiederum aus der DB-Baureihe 120 entwickelt wurde.

CP-Serie 5600

Modellbauwiki-Hauptartikel.png Hauptartikel: CP-Serie 5600

Die CP-Serie 5600 der portugiesischen Staatsbahn Comboios de Portugal (CP) ist eine Einsystem-Version der breitspurigen RENFE-Serie 252 nur für 25 kV 50 Hz Wechselspannung.

OSE-Baureihe 120

Die OSE-Baureihe 120 der griechischen Staatsbahn Organismos Sidirodromon Ellados (OSE) ist eine Leichtbauvartiante des EuroSprinters, ebenfalls für 25 kV 50 Hz Wechselspannung. Die ersten sechs Lokomotiven wurden 1997 noch unter der Bezeichnung H 561 bis 566 in Dienst gestellt, die 24 Exemplare der Hauptserie konnten erst 2004 bis 2005 geliefert werden, ein Lizenzbau durch lokale Hersteller unterblieb letztendlich.

Betriebsnummern

  • Siemens ES 64 P-001
    DB AGH 127 001-6
  • OSE00H H 561 – 566 → 120 001 – 006,
    OSEooH 120 007 – 030

Weblinks


Der Absatz Vorbild basiert auf dem Artikel Siemens ES64P aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, teilweise können Textpassagen übernommen worden sein. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Bitte fügt detaillierte Infos zu den Vorbildern entsprechend in der Wikipedia hinzu, so dass wir uns hier auf die Modellbauaspekte konzentrieren können.


Modelle

Spur H0

Betriebs-Nr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Strom / Dekoder Bemerkungen Bild
127 001-6 silber / magenta Lima 208412LP
208512AC
288412
-1991-
-1991-
1998-1999
GS
WS
WS
Siemens Versuchslok 127 001-6 Lm(208412LP).jpg
ES64P-001 gelb / silber Electrotren 2550 2006 – GS/Dig.8pol. Siemens Dispolok
ES64P-001 gelb / silber Mehano 1984
1992
2006 – GS/Dig.8pol.
WS/MM
Siemens Dispolok
ES64P-001 silber / magenta Mehano 3578
3579
3666
3673
2007 – GS/Dig.8pol.
GS/DCC/Sound
WS/MM/Sound
WS/MM
 ?
ES64P-001 grau / silber Rivarossi HR2257
HR2258
2010 – GS/Dig.8pol.
WS/MM
MRCE dispolok ES64 P 001 Rivarossi HR2257.jpg
H 561 rot / weiß / blau Lima 208612  ? OSE

Spur N

Betriebs-Nr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Bemerkungen Bild
127 001-6 silber / magenta / schwarz Arnold 2435
82435
1994-2005  ? 127 001-6 Ar2345.jpg
127 001-6 silber / rot Minitrix 12863
11402
11403
1994-1995
1995
1995
DB
DB, Zugsatz Regionalzug
DB, Zugsatz Güterzug
127 001-6 silber / magenta / schwarz Minitrix 18023 1996  ?
ES64P-001 dunkelgrau / weiß Arnold HN2093 2010-  ? ES64 P 001 Ar HN2093.jpg
ES64P-001 gelb / silber Hobbytrain H2730 2007- RENFE ES 64 P 001 Htrain H2730.jpg
ES64P-001 gelb / silber Minitrix 12790 2004-2006  ? ES 64 P 001 MT12790.jpg
ES64P-001 dunkelgrau / weiß Minitrix 12329 2011 unterschiedliche Schriftfarbe rechts/links 127 MT12329.jpg

Spur Z

Betriebs-Nr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Bemerkungen Bild
127 001-6 silber / rot Märklin 8837 1995-1999 DB 127 001-6 Ma8837.jpg