Normen Europäischer Modellbahnen

Aus Modellbau-Wiki
(Weitergeleitet von NEM)
Wechseln zu: Navigation, Suche

NEM bedeutet Normen Europäischer Modellbahnen oder Normes Européennes de Modélisme (französisch). Die NEM werden von der Technischen Kommission des MOROP's (Verband der Modelleisenbahner und Eisenbahnfreunde Europas) in Zusammenarbeit mit Modelleisenbahnherstellern definiert und vom MOROP herausgegeben.

Die diversen Normen erlauben den Herstellern von Modelleisenbahnen, ihre Produkte so zu gestalten, dass sie mit einander funktionieren. Die Normen definieren u. a. die Maßstäbe für Modellbahnen, Gleisradien, Kupplungen, und auch das jeweilige elektronische Digital Command Control-System.

Die Normen sind ja nach Verbindlickeit in 3 Kategorien eingeteilt: Verbindliche Normen (N), Empfehlungen (E) und Dokumentation (D).

Auszug an Normen

  • NEM 006, Empfehlung Symbole für Merkmale der Modellfahrzeuge
  • NEM 010, Norm Maßstäbe, Nenngrößen, Spurweiten
  • NEM 651, Elektrische Schnittstelle, Ausführung Klein (S)
  • NEM 652, Elektrische Schnittstelle, Ausführung Mittel (M)
  • NEM 658, Elektrische Schnittstelle PluX12, PluX16, PluX16-S und PluX22
  • NEM 660, Elektrische Schnittstelle 21MTC
  • NEM 662, Elektrische Schnittstelle Next18

Weblinks

  • NEM-Normen auf der Webseite des Verband der Modelleisenbahner und Eisenbahnfreunde Europas (MOROP)