Halbspeisewagen

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Vorbild

Halbspeisewagen sind für den Erwerb und Verzehr von Speisen und Getränken durch die Reisenden während der Fahrt eingerichtete Speisewagen mit zusätzlichen, eigentlich nicht für den Verzehr von Speisen und Getränken vorgesehene Sitzplätzen.

Die bekanntesten Halbspeisewagen der DB Gattungen Armz 211 (mit Einholmstromabnehmer), ARmh 217 und Armz 218 (genannt „Kakadu“) verfügen demzufolge über eine Küche, einen Speiseraum mit restaurantähnlicher Einrichtung und weitere, nicht für den Verzehr von Speisen und Getränken vorgesehene Sitzplätze, welche bei Bedarf als Erweiterung des Speiseraums genutzt werden können.

Den Spitzname Kakadu erhielten die Halbspeisewagen in Deutschland durch die ursprünglich zweifarbige Lackerung der Wagenkasten, Purpurrot für den Speisebereich und Kobaltblau bzw. Chromoxidgrün für den Sitzbereich 1. bzw. 2. Klasse.

Siehe auch

Weblinks


Modelle

Nenngröße H0

Gattung Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom Bemer­kungen Bild
BR4ym 40 403 Köl chromoxid­grün Lima 309418  ? GS DB Lima 309418 Halbspeisewagen 2 Kl Br4ym.jpg
ARmh217 61 80 84-80 224-7 purpurrot Roco 45787 2010 GS DB

Nenngröße N

Gattung Betriebs-Nr. Farbe Her­steller Artikel-Nr. Bauzeit Strom Bemer­kungen Bild
Brbumh282 51 80 85-40 012-6 purpurrot / chromoxid­grün Arnold 3253K 1992-1995 GS DB Arnold 3253K Brbumh-282 51 80 85-40 012-6.jpg