Nenngröße H0

Aus Modellbau-Wiki
(Weitergeleitet von Spur H0)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Märklin Mittelleiter-Gleissystem Ausstellungsanlage in der Spur H0 an der Spiel und Hobby Messe Suisse Toy im Jahre 2009

Die Nenngröße H0 (gesprochen "H-Null" bzw. "Halb Null", im englischen Sprachraum auch HO mit "Oh" statt der Null, umgangsprachlich auch Spur H0), ist die gebräuchlichste Baugröße in der Modelleisenbahn.

Sie entspricht einem Maßstab von 1:87, somit führt die Normalspurweite beim Vorbild von 1435 Millimetern zu einer Spurweite von 16,5 Millimetern in Nenngröße H0.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde für Modelleisenbahnen ein Maßstab von 1:45 (resp. 1:43,5 in Frankreich und 1:48 in den USA), genannt Spur 0, eingeführt, resultierend aus der Spurweite von 32 Millimetern. 1935 brachten dann Trix und wenig später Märklin eine elektrische Tischeisenbahn in "halber Größe Null" (also "Halb Null") auf den Markt, die sich im Lauf der Zeit zum Quasi-Standard in Europa entwickelte.

Parallel dazu etablierte sich in Großbritannien die Nenngröße 00, die zwar die gleiche Spurweite von 16,5 Millimetern, dabei aber einen Maßstab von 1:76 aufweist. In Japan wiederum wird die Nenngröße H0 mit dem Maßstab 1:80 eingesetzt.

Der europäische Markt (Stand 2010) wird durch die Nenngröße H0 mit der Spur H0 dominiert.

Vergleich der Maßstäbe
Maßstab Spurweite im Original Einsatzgebiet
1:87 1435 mm
1:80 1320 mm Japan
1:76 1254 mm Großbritannien

Spurweiten

Kontinentaleuropa

Für die Nenngröße H0 sind im Maßstab 1:87 in den Normen Europäischer Modellbahnen (NEM) die folgenden Modell-Spurweiten festgelegt:

Spur Bezeichnung Modell-Spurweite Vorbild-Spurweite (typisch) Vorbild-Spurweite (Auswahl)
H0 Normalspur 16,5 mm 1435 mm von 1250 mm bis 1700 mm
H0m Meterspur 12 mm 1000 mm von 850 mm bis 1250 mm
H0e Schmalspur 9 mm 750 mm, 760 mm und 800 mm von 650 mm bis 850 mm
H0i (H0f) Feldbahn 6,5 mm 500 mm und 600 mm von 400 mm bis 650 mm
H0p Parkbahn 4,5 mm 381 mm von 300 mm bis 400 mm

Nordamerika

Für die Nenngröße H0 sind im Maßstab 1:87 in den Normen der National Model Railroad Association (NMRA) die folgenden Modell-Spurweiten festgelegt:

Spur Bezeichnung Modell-Spurweite Vorbild-Spurweite
H0 Normalspur 16,5 mm 1435 mm (4 FußZoll)
H0n3½ Kapspur 12 mm 1067 mm (3½ Fuß)
H0n3 Schmalspur 10,5 mm 914 mm (3 Fuß)
H0n2½ (H0n30) Schmalspur 9 mm 762 mm (2½ Fuß bzw. 30 Zoll)
H0n2 Schmalspur 7 mm 610 mm (2 Fuß)

Mit Stand Anfang 2009 sind die Spur H0n3½, Spur H0n3 und Spur H0n2½ nicht Gegenstand der aktuell gültigen Norm der National Model Railroad Association.

Modelleinsatz bei Schmalspuren

Zur Darstellung von Meterspur, Schmalspur, Engspur und Feldbahnen in der Nenngröße H0 eignen sich neben den handelsüblichen Gleisen der Spur H0m, H0e und H0f die jeweiligen Normalspurgleise der Nenngrößen TT, N und Z.

Vom technischen Aspekt (Spurweite und Stromsystem) her gesehen bieten sich abgesehen von den meistens engeren Radien keine Einschränkungen. Vom visuellen Aspekt her gesehen sind jedoch bezüglich der Schwellen (des Schwellenbandes) logischerweise visuelle Einschränken bezüglich der Vorbildgetreue zu akzeptieren. Diese lassen sich jedoch besonders bei Straßenbahnen im Straßenplanum und bei Feldbahnen optisch recht gut kaschieren.

Gleissysteme

Innerhalb der Spur H0 gibt es konkurrierende Gleissysteme:

Siehe auch

Maßstäbe der Modelleisenbahn

Weblinks